03.11.09 07:36 Uhr
 1.691
 

USA: Chirurgen operierten binnen drei Jahren fünf Mal falsch

In einem US-Krankenhaus sollte eine Patientin an der linken Seite operiert werden. Doch stattdessen schnitten sie die Frau an der rechten Seite auf.

Das passierte jedoch nicht zum ersten Mal, sondern ist bereits der fünfte Fall in drei Jahren. Bereits bei drei Patienten schnitten die Chirurgen die falsche Kopfseite auf. Nun muss das Krankenhaus ein Strafgeld von 150.000 Dollar zahlen.

Ein anderes Hospital muss nun Kameras in den OP-Saal aufstellen, da sie zum zweiten Mal falsch operierten.


WebReporter: promises
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Arzt, Krankenhaus, Operation, OP, Chirurg
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 08:06 Uhr von galimax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So was darf nicht sein! Irren ist zwar Menschlich, aber hier sind so einige Chirurgen da! Die scheinbar nicht wissen was sie tun. Was sind da schon 150.000 $ Strafgeld. Wenn man bedenkt was hier dem Patienten durch eine unsachgemäße Operation an Folgen bringt!
Kommentar ansehen
03.11.2009 08:17 Uhr von sevendbbln
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kohle raus,.,. wenns da immer im gleichen krankenhaus passiert sollts echt zu denken geben,.!!
was sind da in ammilanden 150 000 scheine,.,.rein gar nix,.

vor allem sollt man ja auch dann merken bei der op das da auf der falchen seite zum op.gar nix ist.....
Kommentar ansehen
03.11.2009 09:50 Uhr von Saya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: meiner Tochter wurde während der Schwangerschaft eine Doppelniere entdeckt, rechte Seite. Bei einer Kontrolle 6 Wochen nach der Geburt wurde mir gesagt das die Doppelniere weg ist, da ich mir das nicht vorstellen konnte habe ich verlangt das sie die andere Niere untersuchen sollen und siehe da die Doppelniere ist immer noch rechts....Der Arzt wollte mich auch noch davon überzeugen sie dort zur OP soll, aber ich habe dankend abgelehnt. Nachher hat sie keine Niere mehr

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?