02.11.09 16:04 Uhr
 461
 

Türkische Weintrauben stark pestizidbelastet

Verbraucherschützer haben festgestellt, dass türkische Weintrauben (kernlos) stark pestizidbelastet sind. Bei der Analyse wurden bis zu 16 unterschiedliche Pestizide nachgewiesen.

Die Weintrauben wurden alle in einem Fachlabor in Grambach bei Graz analysiert. Trotz der hohen Anzahl an Pestiziden ist ein Verkauf gesetzlich erlaubt, da kein Grenzwert der einzelnen Pestizide überschritten wurde. Jedoch gibt es keine Langzeitstudie, wie "Pestizidcocktails"auf Menschen wirken.

Die Verbraucherschützer erklärten, dass eine Landwirtschaft, die bis zu 16 verschiedene Pestizide einsetzt, wenig professionell sei.


WebReporter: byzantiner
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gift, Wein, Landwirtschaft, Pestizide, Traube
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2009 16:11 Uhr von Cosmopolitana
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich will nicht wissen: was wir uns hier alles reinziehen, das für gesund und lecker erklärt wird.
Kommentar ansehen
02.11.2009 18:17 Uhr von Zako123
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
kommentator3: Na da fängt doch einer wieder an zu hetzen. Erklär mir mal was diese News mit dem Islam oder mit dem Koran zu tun hat, was soll denn das? Sowas kann überall passieren und nicht nur in der bösen Türkei!

[ nachträglich editiert von Zako123 ]
Kommentar ansehen
02.11.2009 18:22 Uhr von kommentator3
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2009 21:00 Uhr von byzantiner
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ZXX5 (bir_osmanli): "Wie beim Döner Skandal .. Erst hieß es, Gammelfleisch.. Dann Gammel Schwein .. Nicht wenige Betriebe in deutscher Hand mussten darauf schließen."


Türkische Medien ranken eine Verschwörungstheorie um den Gammelfleisch-Skandal: Westliche Fastfood-Unternehmer wollen demnach den Döner kaputtmachen - weil man dem Schnellimbiss vom Spieß den Erfolg nicht gönnt. Was in der Branche schiefläuft, ist weniger von Interesse.

Wer den Kebap beleidigt, ist der Gegner

Die Döner-Debatte in den türkischen Zeitungen spart die Frage größtenteils aus, was in der Branche schiefgelaufen ist angesichts des Gammelfleisch-Skandals - es gilt das Motto: Wer den Kebap beleidigt, ist der Gegner.

http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von byzantiner ]
Kommentar ansehen
02.11.2009 21:54 Uhr von selphiron
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Ist das dein ernst Byzantiner? Du hast es wohl zu deiner heiligen Pflicht erklärt alles was Türkisch ist schlecht zu machen.
Lies dir das mal durch dann wirst du wissen, dass die Weintrauben in DEUTSCHLAND schlimmer sind als in Frankreich oder sonstwo.
http://www.spiegel.de/...

oder auch hier http://www.greenpeace.de/...
Her mit den minusen Leute zeigt mir wie schwach ihr seit.
Kommentar ansehen
03.11.2009 11:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
zeigt mir wie schwach ihr sei(t) noch schwächer als deine Deutschkenntnisse? ;)

http://www.seit-seid.de/

Der umgangssprachliche Plural von Minus ist "Minusse"

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
03.11.2009 16:22 Uhr von selphiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?