02.11.09 11:21 Uhr
 21.294
 

"Rammstein" fordern gefühlte 60 Euro pro CD - "Zum Wohle der Menschheit"

Paul Landers, Gitarrist der Band "Rammstein", äußerte sich in einem Interview zum Verkaufspreis des neuen "Rammstein"-Albums.

"Gefühlt" angemessen wäre laut dem Gitarristen ein Preis von 60 Euro für die normale Rammstein-CD.

Er begründet dies mit dem Stress, den "Rammstein" bei der Produktion der CD gehabt hätten und dass sie mit dem Musizieren eine Gabe besäßen, die dem "Wohle der Menschheit" diene.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Preis, CD, Stress, Menschheit, Rammstein
Quelle: www.sftlive.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2009 11:18 Uhr von GodChi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nur ein Mini-Ausschnitt einer Reihe von harten Aussagen, die der Rammstein-Gitarrist von sich gegeben hat. Im Interview sagt er auch so Sachen wie: "Zu hart, zu fies oder zu provokant kann es gar nicht sein." Damit wird auf diverse Rammstein-Skandale verwiesen. Mehr dazu auf der Quelle: http://www.sftlive.de
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:28 Uhr von doertel
 
+92 | -18
 
ANZEIGEN
oh mann: rammstein nervt mit seiner reißerischen PR. Können die nicht einfach nur Musik machen?
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:31 Uhr von ciruelo
 
+75 | -12
 
ANZEIGEN
geht´s noch? also bitte, geht´s noch? andere haben auch stress in ihren jobs - auch andere musiker, die nicht gleich das 4-fache des normalen CD-preises für ihre werke verlangen! "zum wohle der menschheit"? die typen sind doch jetzt echt total realitätsfern geworden, oder? selbstüberschätzung inkl.
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:33 Uhr von tobe2006
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
schwachsinn: ich hab auch ständig stress auf der arbeit, da kann ich zum chef ja auch nicht sagen...
ich hatte so stress ich möchte jetzt 200euro mehr pro std haben oder sowas..
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:33 Uhr von funeraldiner
 
+59 | -5
 
ANZEIGEN
Also: mein Kommentar ist 750 Euro wert.

Aber ich bin ja nicht so...
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:36 Uhr von bingegenalles
 
+42 | -33
 
ANZEIGEN
naja die news sind ja auch so kacke geschrieben das die leute denken es kostet wirklich 60 €

wer rammstein zu ernst nimmt versteht ihre botschaft nicht ihr boons über mir !
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:41 Uhr von tobe2006
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:46 Uhr von bingegenalles
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
es ist eher keine botschaft, sondern ihre ständige art der provokation. und da dies immer so ist sollte man sich nicht bei jeder sache künstlich aufregen, wie es hier einige machen. vorallem wenns ums geld oder sex geht kommen alle gerne zum maulen. Von rechts bis linkspolitisch alles wurde ihnen nachgesagt und genau das ist die publizitie die sie erreichen wollen und ihr helft fröhlich mit :P
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:46 Uhr von Raptor667
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:52 Uhr von tobe2006
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
bingegenalles
na siehste ne richtige botschaft stekt also nich drin ;)

raptor
musik ist aber ihre arbeit, also kann man das aufjendefall vergleichen ;)
und du glaubst ernsthaft es ist schwieriger sich komische (meistens sinnlose) texte einfallen zulassen als wirklich "hart" zu arbeiten? bezweifel ich doch...
und wieso sollte ich bitte das interview lesen? ich bin hier bei shortnews um genau das alles nicht zu lesen, sondern einfach nur kurze (meistens/hoffentlich) sachliche news zu lesen.
davon abgesehen, hat das nichts mit rammstein mögen oder nicht mögen zutun.
und nochmal, was ist da jetzt bitte für ne botschaft drin ;)

[ nachträglich editiert von tobe2006 ]
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:54 Uhr von bingegenalles
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Funk-a-Tronic: @ Funk-a-Tronic

welch geistreicher kommentar so überaus tollerant jeder muss ja den mainstream kack hören und das man was dummes bei Sn sagen kann schreibt man auch gerne was die anderen hasse höhren wollen

echt armselig einige hier

@ übermir

es muss kein botschaft haben es muss denen gefallen die es hören und es findet anklag bei den hassern den lieber schlechte publizitie als garkeine im gespräch ist im gespräch :P

[ nachträglich editiert von bingegenalles ]
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:55 Uhr von tobe2006
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
bingegenalles: da muss ich dir aber mal recht geben^^
Kommentar ansehen
02.11.2009 11:58 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gute idee. ich bestehe auf meine (c)rechte bei SN: wg. news-posten sowie quellen-empfehlungen! danke für den tipp, zwecks erinnern :)
Kommentar ansehen
02.11.2009 12:06 Uhr von tobe2006
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
bingegenalles: ja....
nur DU hast gesagt, zitat:
"wer rammstein zu ernst nimmt versteht ihre botschaft nicht ihr boons über mir !"

also hast DU ja die these in den raum gestellt, dass man die bootschaft verstehen soll und wenn keine da ist kann man sie logischerweiße auch nicht verstehen :P
Kommentar ansehen
02.11.2009 12:39 Uhr von InDeMioN
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Rammstein ist schon ne ganze Weile einfach nur noch scheiße xD
Kommentar ansehen
02.11.2009 12:55 Uhr von sternsauer2009
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
zuviel metal: zuviel metal ist nunmal nicht so gut für das hirn hab ich immer gehört scheint wohl zu stimmen........
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:01 Uhr von Fincher01
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"publizitie" lol
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:06 Uhr von hide
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Habe es zwar nicht gesehen, aber normalerweise sagt Paul viel mit einem leicht ironischen Unterton. Glaube kaum, dass er das vollkommen ernst gemeint hat.
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:19 Uhr von supermeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
UND? Was kostet es nun wirklich?
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:27 Uhr von Gothicfreak
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Paul Landers: gibt häufig sarkastische/ironische Interviews.

Er hätte auch sagen können, das sie seiner Meinung nach 1.000 Euro pro CD bekommen sollten. (Als ob das i-wer zahlen würde)


Regt euch doch nicht wegen sowas auf, nur weil ihr nicht versteht was er damit sagen wollte.
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:27 Uhr von zer0six
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sternsauer2009: http://www.youtube.com/...

auch andere habens schon erkannt ;)
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:29 Uhr von datenfehler
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
können sie doch ruhig verlangen Es ist ihre CD und ihr gutes Recht soviel zu verlangen, wie sie wollen bzw. meinen, dass es angemessen ist.
Leider saugen sich ohnehin gnügend hirnlose Idioten das Zeug illegal aus dem Netz...
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:29 Uhr von vitamin-c
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Ironie: Ihr wisst schon das Rammstein bekannt für Ironie und Sarkasmus ist!?
Ziel wieder erreicht, es wird darüber diskutiert, was nun von der Meinung (60€ pro CD) zu halten ist. Genau so wie die Band es liebt, wenn man sich über ihre Texte aufregt, weil sie oft falsch gedeutet werden ^^
Ich mag die Band ;-)
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:41 Uhr von bingegenalles
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm: @vitamin-c

genau das wollte ich den hassern hier ein bischen näher bringen. besser hätte mans nicht sagen können
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:43 Uhr von netzantichrist
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ihre gabe,ist wohl eher "zum wohle der PR und des Kommerz"
Rammstein picken sich die themen raus,mit denen sie provozieren wollen,aber nur provozieren reicht eben nicht aus,dieses vertonte,versgeschmiedete,sich nur an themen,die in der öffentlichkeit "treiben",zu reiben reicht nicht aus,wenn keine meinung,und kein statement zum wahren hintergrund geliefert wird....
naja,diesmal haben sie sich sozusagen,dem mammon "ausgeliefert",was dieser künstlichen helden/legendenbildung,sicher eher einen ruck nach unten gibt....

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?