02.11.09 10:34 Uhr
 362
 

"Dragon Age: Origins": Blutiges Rollenspiel für Erwachsene im Test

"Dragon Age: Origins" schneidet im Test sehr gut ab. Besonders die Fantasy-Story wird positiv hervorgehoben, ebenso wie die gut choreografierten Kampfsequenzen.

Negativ fällt hingegen auf, dass "Dragon Age: Origins" nicht mit Blut geizt. Die Effekte seien auf Dauer übertrieben und nicht abschaltbar. Auch die Levelgestaltung und diverse Texturen hinterlassen einen faden Beigeschmack.

Aufgrund guter Quests und hoher Wiederspielbarkeit erreicht "Dragon Age: Origins" dennoch 91 Prozent Spielspaß im Test.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Test, Blut, Rollenspiel, Erwachsen, Dragon Age, Dragon Age: Origins
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2009 11:04 Uhr von KaneTM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Pixelblut? Wie schrecklich, Pixelblut... Wann wird man endlich damit vernünftig umgehen? Pixel sind keine Menschen! Scheinbar leiden unsere Politiker mehr unter Realitätsverlust als der durchschnittliche Spieler.

[ nachträglich editiert von KaneTM ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?