01.11.09 20:10 Uhr
 2.102
 

Britische Studie untersucht Hygieneverhalten auf Toiletten

Die London School of Hygiene & Tropical Medicine untersuchte in einer Studie das Verhalten von etwa 200.000 Männern und Frauen nach dem Toilettengang. Gerade dem Händewaschen kommt zu Zeiten der Schweinegrippe wieder besonders große Bedeutung zu.

Die Tatsache, dass sich Männer weniger häufig die Hände waschen als Frauen, scheint wenig überraschend. Interessant allerdings waren die Reaktionen der unterschiedlichen Geschlechter auf Aufforderungen, sich die Hände zu waschen.

Elektronische Tafeln zeigten über dem Handwaschbecken Sprüche an, die vom eher Nüchternen bis hin zum Emotionalen reichten. Frauen reagierten dabei recht schnell. Für Männer musste hingegen zu eher frechen Aufforderungen, wie "Seif es ab, oder iss es später" gegriffen werden.


WebReporter: maude
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Hand, Toilette, Hygiene
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 20:18 Uhr von anderschd
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Sehr passend. Ich war gerade auf den Autobahnen 10, 9, 6, 7 und 8.
Und da sieht und riecht man sehr viel über das Verhalten. Schlimm, manchmal.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
01.11.2009 21:14 Uhr von wapwap
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und den weiblichen Händewaschern: danch gegen rissige Fingerchen ne Urea-Handcreme empfehlen- Lach.
Kommentar ansehen
01.11.2009 22:07 Uhr von supermeier
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"Guter: Mann" sagte der adrett gekleidete Herr neben mir, "Ich habe auf dem Gymnasium gelernt nach dem Urinieren die Hände zu waschen."
"Schön" sage ich "Ich habe auf der Volksschule gelernt mir nicht über die Finger zu pinkeln."

@ anderschd
Wie heißt es so treffend: Tritt näher ran, er ist kürzer als du denkst.
Obleich Damentoiletten ungleich siffiger sind.
Kommentar ansehen
01.11.2009 22:31 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@supermeier: YMMD

Danke :)
Kommentar ansehen
01.11.2009 22:47 Uhr von Krebstante
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@supermeier: Und Dein Schniedel hält sich von selbst übers Pissoir, ohne dass Du "Hand anlegen" musst? Geht ja nicht nur darum, sich über die Hände zu pinkeln.
Kommentar ansehen
01.11.2009 22:59 Uhr von supermeier
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Krebstante: Erstens das, zweitens bin ich Sitzpinkler und drittens achte ich darauf dass Dinge die andere in den Mund nehmen immer ordentlich sauber sind.
Kommentar ansehen
01.11.2009 23:01 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@supermeier: Mal davon abgesehen, dass der Gag schon stein alt ist, was hat er mit meiner Erfahrung über unsere Autobahntoiletten zu tun? Und was Damen WC angeht fehlt mir leider die Praxis.
Kommentar ansehen
01.11.2009 23:08 Uhr von supermeier
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ anderschd: Wenn´s mal wieder daneben geht, kann es trotz des Alters sehr hilfreich sein. Das Ergebnis ist dann sehr oft schon von weitem zu riechen.
Kommentar ansehen
01.11.2009 23:08 Uhr von Senatssekretaer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Papeir ist nicht Papier! Fragen Sie, wie ich meinen Popo ab wische? Die Deutschen anders, weil sie die Toilette erfunden haben!

In England hat die Arschabwischung ein Ritual!

Um den Finger wickelnd.
Kommentar ansehen
02.11.2009 00:53 Uhr von Player4Ever
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist das kommentar: von maude???
oder ob der sich auch nicht die hände wäscht?
Kommentar ansehen
02.11.2009 00:59 Uhr von Player4Ever
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Senatssekretaer: ich glaub ich kenne den typ.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.11.2009 07:32 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es reicht nicht nur: sich die Hände zu waschen, man muss danach auch die Tür nach draussen überwinden ohne dahin zu fassen wo die kleinen Ferkel angefasst haben die sich nicht die Hände gewaschen haben. Da empfehlt sich, ein Papierhandtuch zu nehmen, wie da manche blöd gucken sollte einem egal sein, dafür kann man dann ohne Grübeln sein Pausenbrot anfassen.
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:17 Uhr von GulfWars
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@floppy77: noch schlimmer sind dann wasserhähne ohne sensoren, die man mit der hand wieder zu machen muss. da nehm ich immer den ellenbogen oder halt papier. bringt ja nix mit sauberen händen den schmutzigen wasserhahn anzufassen und schon ist die schmierinfektion perfekt ;).

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?