01.11.09 16:41 Uhr
 5.130
 

Türkei: Westerwelle und Lebenspartner in Ankara willkommen

Laut der "Zeit" ist der deutsche Außenminister der erste schwule Politiker in der großen Weltpolitik. Aus diesem Grund hat eine türkische Tageszeitung beim türkischen Außenministerium angefragt, ob ein Besuch von Westerwelle mit seinem Partner ein Problem sei.

Das Amt antwortete darauf, dass man noch keine Erfahrung mit einem schwulen Außenminister habe der seinen Lebenspartner mitbringt aber einen Besuch würde man angemessen behandeln.

Diese Gastfreundschaft hat schon seine Gründe, die Türkei drängt in die EU. Die Türken denken, dass etwas Nettigkeit gegenüber dem Stellvertreter von Merkel nicht schaden kann.


WebReporter: byzantiner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Besuch, Guido Westerwelle, Außenminister, homosexuell, Ankara
Quelle: boetschiklatscht.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 16:54 Uhr von usambara
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
zuvor in Polen und die gelten als nicht besonders schwulenfreundlich
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:00 Uhr von dr.b
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
tja: "Laut der "Zeit" ist der deutsche Außenminister der erste schwule Politiker in der großen Weltpolitik." ...der erste der Neuzeit der dazu steht....aber sicher nicht der erste.
Und so wenige gibt es da unten sicher auch nicht...nur outen sich da wohl weniger.
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:26 Uhr von Raekwon86
 
+46 | -15
 
ANZEIGEN
Westerwelle: und sein Ken können auch gerne dort bleiben. Ich bezahle das Ticket.
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:29 Uhr von MKL2
 
+21 | -23
 
ANZEIGEN
Wenn die Türkei sagt " Wir haben noch nie eine derartige Erfahrung gemacht. Wir haben keine vorgefertigten Pläne. Weltweit gibt es keinen einheitlichen Umgang damit. Wenn Herr Westerwelle mit seinem Lebensgefährten kommt, werden wir eine angemessene Behandlung dieses Umstands finden."

Hört sich in Deutschland so an " Die Nettigkeiten der türkischen Behörden haben natürlich einen Grund: Das Land will unbedingt in die EU. Und scheinbar soll Guidos Chefin, die Angela Merkel, dass gar nicht gut finden. Na, denken die Türken, da kann es ja nicht schaden, wenn wir mit Angies Stellvertreter ein bisschen nett sind"


Die Paranoia hat auf ganz Deutschland übergriffen. Kann es sein, das wenn die Türken aus welchem Grund auch immer was anderes gesagt hätten, wie " emm.. nein, den wollen wir hier nicht haben" ... dies wieder zum Nachteil der Türken ausgelegt worden wäre ?

Also, egal was die Türken sagen, wird es zu deren Nachteil behandelt. Von allen ? - nein, nicht von allen.. Nur von denen, die den Unterschied zwischen einem klatsch Blatt und einem seriösem Blatt nicht unterscheiden können und auch vor allen von Türkei Paranoiden Stimmen, wie vom rechtem Mob in Deutschland.

[edit;prepina]
Dieser und noch ein paar Autoren bei SN haben nichts anderes zu tun als den ganzen lieben Tag lang gegen Türken und Moslems bei SN zu hätzen.

Dank den Admins, die wohlwollend solche Autoren bei SN freie Hand lassen, in ihrer Hetze.. hat SN in letzter Zeit sehr großen Schaden genommen.
SN ist in manchen Kreisen als ein Nazi Blatt bekannt.

Diverse Artikel im Net bestätigen das.

http://kruppzeuch.wordpress.com/...


http://www.dooyoo.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:35 Uhr von MOTO-MOTO
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich frag mich grad wenn sich so Hohe Staatsmänner treffen und die Frauen dabei sind , dann machen ja eigentlich die Damen immer was feines während die Männer wichtige Dinge bereden. Muss dann der arme Mann vom Guido immer mit den Frauen rumhängen?????
Ich mein, wenn Angie und Hillary auch kommen sind vielleicht noch deren Männer mit dabei - ansonsten würde ich an seiner Stelle zu Hause bleiben!

[ nachträglich editiert von MOTO-MOTO ]
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:38 Uhr von linuxu
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
gebt mal in Google: "türkei und homosexualität" ein.Dann wisst ihr was die Türkei von Schwulen hält.
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:38 Uhr von hi2010
 
+14 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:45 Uhr von Noseman
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
"Der erste schwule Politiker: in der großen Weltpolitik" ist der dumme Spinner bestimmt nicht.

Da fallen mir auf Anhieb Ernst Röhm, Ludwig II.von Bayern, Alkibiades und Sokrates ein.
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:45 Uhr von byzantiner
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
MacClouds: das selbe habe ich mich auch gefragt, dachte er hätte mal einen freien sonntag^^ schließlich ist er täglich mehrere stunden hier bei sn tätig, der sollte sich mal hier als berufs-troll bewerben, dann könnte sich der staat die sozialhilfe sparen^^

[ nachträglich editiert von byzantiner ]
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:47 Uhr von hi2010
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Sorry: Natürlich außer die NAZIS.
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:50 Uhr von hi2010
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
@ MacClouds: Ich sage das was ich denke, und nicht was du gerne lesen möchtest.
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:58 Uhr von hi2010
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2009 18:12 Uhr von hi2010
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Was macht er: Wen er zum Papst muss. die stehen auch nicht auf Schwule.
Kommentar ansehen
01.11.2009 18:34 Uhr von wordbux
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
So mehr fehlt mir jetzt nicht ein. Mir schon @hi2010, wie wärs mit Grammatik lernen.
Im Übrigen habe ich dich gemeldet.

Zur News ansich,
da sieht man wieder wie sich die Türkei für einen Eu-Beitritt
zum Harry macht.
Kommentar ansehen
01.11.2009 18:55 Uhr von hi2010
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
@wordbux: [edit;prepina]

Zu mein Grammatik, Ich bin halt noch nicht Intrigiert, und ich habe hier kein einziges Freund, liegt wohl an mein Deutsch.

Ihr habt schon recht wer nach Deutschland kommt sollte Präfekt Deutsch können. muhaaaaaaaaaa
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:09 Uhr von hi2010
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
@BastB: Das erzähl mal den Nazis, da haben die wahrscheinlich was falsch verstanden.
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:14 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
BILD: Die BILD betitelt nach der Papstwahl ihre Zeitung nun mit dem Ausspruch: "Wir sind Schwul!" Es ist schön einen schwulen Repräsentunten zu haben, nicht wahr?
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:21 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@hi2010: Du bist nicht rein zufällig mit Herrn W. Schäuble verwandt?? der leidet nämlich unter der gleichen krankhaften Paranoia wie Du.
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:23 Uhr von Marky
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
da brauchste nicht lange suchen onay_77: http://www.shortnews.de/...

kommt nur leider was anderes bei raus ;o)
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:32 Uhr von selphiron
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
"aber einen Besuch würde man angemessen behandeln. "
Was verstehen die denn als "angemessen" bei einem Schwulen??Das muss nicht zwingend was positives sein^^
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:52 Uhr von wordbux
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ onay_77: Kekse bitte hier rein http://www.gwindi.net/...
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:52 Uhr von hofn4rr
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
schwer kommentierbarer vorfall: peinlich und ekelhaft zugleich.

die meisten haben doch nichts gegen seine sexuellen neigungen.

nur dass man es öffentlich derart offen zeigt, in dem man gleich
den sexualpartner händchenhaltend aus dem flugzeug führt, mit dem auftrag sich gebührend gegenüber einem sensiblen volk insachen religion in diplomatie zu üben, ist m. e. mehr als peinlich.

eher provozierend.

p. s.
man könnte glatt scham empfinden, wenn einem die regierung ohnehin nicht wie ein kasperltheater vorkommt.
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:57 Uhr von kommentator3
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@hofnarr: mit dem "sensiblen volk" hast du 100 % recht.
Kommentar ansehen
01.11.2009 19:59 Uhr von hi2010
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@MacClouds: tut mir eingefallen und las mich mit Osmanli in ruhe den kenne ich nicht, weiß nicht was das für einer ist, und als letztes er hat mir kein Tee bezahlt.
Kommentar ansehen
01.11.2009 20:08 Uhr von kommentator3
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@hi2010: Du bist zumindest genauso nervig wie er als Verteidiger der unermesslich großen Ehre des Türkentums.

[ nachträglich editiert von kommentator3 ]

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?