01.11.09 14:20 Uhr
 600
 

Zwölf Meter Fenstersturz: Mann wurde nach fast zweieinhalb Stunden entdeckt

In Wuppertal-Vohwinkel (NRW) ist am gestrigen Samstag ein 26 Jahre alter Mann frühmorgens aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung gefallen. Wie es zu dem Fenstersturz kam ist noch nicht bekannt.

Der junge Mann fiel etwa zwölf Meter in die Tiefe und prallte dabei teilweise auf das Dach eines Autos. Erst nach etwa zweieinhalb Stunden wurde der schwer Verletzte von einem Fußgänger an der Unglücksstelle vorgefunden.

Laut Polizeibericht hat der Verletzte möglicherweise unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und Rauschmittel gestanden. Der Mann wurde daraufhin in eine Klinik gebracht.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Sturz, Unglück, Fenster
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 14:23 Uhr von lautermann
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 12 Meter !! Kann man das ja nur sturzbetrunken überleben.
Das alleine ist schon erstaunlich.
Aber ´Der Zorneskommentar´ bringt mich trotzdem mal wieder zum lachen
5*****

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?