01.11.09 13:25 Uhr
 1.137
 

iPhone: Roboter spielt "Rock Band"

Joe Bowers entwickelte eine Kombination aus Lichtsensoren und künstlichen Fingern, mit deren Hilfe man sich auch durch das Spiel schummeln kann.

Lichtsensoren erkennen die zu spielenden Noten und künstliche Finger berühren den Touchscreen zur richtigen Zeit.

Der Entwickler stellte den Programmcode für seinen Roboter auch zur freien Verfügung ins Internet. Wer Zeit und Lust verspürt diesen Roboter nachzubauen, muss sich zumindest nicht mehr um die Software kümmern.


WebReporter: schweinshax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Entwicklung, Roboter, Rock, Sensor
Quelle: www.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 14:53 Uhr von l0wsk1ll3d
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zu viel zeit, zu viel geld, aber cool: auf die idee muss man aber erstma kommen :x

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?