01.11.09 11:53 Uhr
 471
 

Großzügig: Kellnerin bekommt 500 Dollar Trinkgeld von Beyonce und Jay-Z

Die beiden Superstars sind nicht geizig. Zuerst spendierten sie sich selbst ein 1.200 Dollar teures Mittagessen im New Yorker Nobellokal, inklusive Dom Perignon Champagner, Lobster und weißem Trüffel.

Und als Krönung gaben sie der Kellnerin, die an diesem Tag das Glück hatte die Sängerin und ihren HipHop Gatten bedienen zu dürfen, 500 Dollar als Trinkgeld.

Die beiden Entertainer mit Weltruf leiden wohl nicht unter der viel zitierten Rezession.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, New York, Restaurant, Beyoncé Knowles, Jay-Z, Trinkgeld
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 12:00 Uhr von Acun87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
500 DOLLAR??? RESPEKT!!!
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:14 Uhr von shane12627
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist daran jetzt die News? Ich geb auch Trinkgeld, wenn man mich gut bedient. Nur halt nicht so viel.
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:47 Uhr von Speed_King
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kleine: Spende für die Arbeiterschicht.
Kommentar ansehen
01.11.2009 13:51 Uhr von pitufin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
vielleicht: wars ja fuer den Nachtisch?
Kommentar ansehen
02.11.2009 13:40 Uhr von Elavien
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht wer im Leben was erreicht und geleistet hat, kann es sich auch erlauben. Super Team die Beiden, weiter so.
Kommentar ansehen
26.11.2009 17:39 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ach die hatten doch nur angst in den Knast zu gehn, wenn sie gar nichts oder zu wenig gegeben hätten..... >.<

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?