01.11.09 11:17 Uhr
 12.525
 

iPhone funktioniert wegen Intel mit Windows 7 nicht

Eines der am weitesten verbreiteten Smartphones und das meist genutzte Betriebssystem sollten doch miteinander kompatibel sein, möchte man meinen, aber Intels Entwickler sehen das anscheinend anders.

Der USB-Controller des P55 Express Chipsets gibt bei einem Synchronisationsversuch über iTunes auf Windows 7 lediglich einen kryptischen Fehlercode aus.

Mit dem Einsatz einer PCI-Chipkarte konnten einige Nutzer das Problem umgehen, denn dabei wird das Chipset nicht angesprochen. Fraglich bleibt jedoch, wann Intel eine Lösung für das Problem bereitstellen wird.


WebReporter: TechBlog
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Windows, iPhone, 7, Chip, Betriebssystem, Windows 7, iTunes, Kompatibilität
Quelle: iptvblog.ip.funpic.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 11:24 Uhr von WTMReaper
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
hab zwar den ipod touch aber bei mir hat er nichtmal daran gedacht nicht erkannt zu werden... oÔ
Kommentar ansehen
01.11.2009 11:32 Uhr von Bratwurstdealer
 
+41 | -4
 
ANZEIGEN
Aha: Was ist das denn bitte für eine bescheuerte Überschrift?
Das ist ja wohl ein Treiberproblem und kein Problem von Windows 7.
Lächerlich.
Kommentar ansehen
01.11.2009 11:34 Uhr von PhoenixY2k
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Was: hat das jetzt mit Windows 7 zu tun?

Da ist weder das iPhone, noch das Betriebssystem Schuld, sondern lediglich ein fehlerhafter Treiber für den USB-Controller von Intel.

Noch zu mal Windows 7 nicht das meistgenutzte Betriebssystem ist.

Schon interessant, dass ein selbst ernannter "TechBlog" von der Materie anscheinend keine Ahnung hat und nur "schlau" daher reden möchte.
Kommentar ansehen
01.11.2009 11:37 Uhr von michida
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
wassn das für ne quelle bitte? ne funpic webseite? ach kommt hört doch auf ....
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:01 Uhr von gmaster
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
genau: so ist es wie es "PhoenixY2k" sagt.
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:25 Uhr von MBGucky
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@WTMReaper: Du kennst schon den Unterschied zwischen einem iPod und einem iPhone?

Und zur News selbst:

1. Ist Windows 7 definitiv nicht das meißtgenutzte Betriebssystem. (wie bereits erwähnt wurde)

2. liegt es nicht an Windows 7 oder am iPhone (auch das wurde schon erwähnt)

3. Wie sieht es denn aus, wenn man den Kompatibilitätsmodus aus W7 Professional nutzt? Ich könnte mir zwar vorstellen, dass es damit auch nicht funktioniert, aber die Info fehlt einfach.

Wenn der Verfasser dieser News nicht mit dem Ersteller der Quellnews identisch wäre, hätte es zu 2 Sternen gereicht. So gibts nur 1 Stern von mir.
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:31 Uhr von Dizzy4Prez
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@MBGucky: "Du kennst schon den Unterschied zwischen einem iPod und einem iPhone?"

Du weisst schon, was ein iPod TOUCH ist, oder?
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:34 Uhr von Ishkur
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ShortNews verkommt zunehmens Mein iPhone funktioniert tadellos mit Windows 7. Schlechte News, schlechte Quelle.
Kommentar ansehen
01.11.2009 12:48 Uhr von kollesch
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ohje Zunächst mal zum Titel der News. "iPhone funktioniert mit Windows 7 nicht" Kommt das jetzt in Mode das man diesen Internetslang auch auf Newsseiten zu lesen bekommt? ein anderes Beispiel: "Obama ist der beste, nicht" ... sollte klar sein worauf ich hinaus will.

Zur News selbst... sorry aber was anderes als bullshit fällt mir dazu nich ein. Eigenwerbung fuer einen Blog mit einer Funpic Domain? Seit wann gibt man eine Quelle an welche man selbst verfasst hat?

"Intel pleite! Quelle: Ich"

Gruss
Kommentar ansehen
01.11.2009 15:15 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News ist noch schlechter als Pottschalk und das heisst schon was.
Kommentar ansehen
01.11.2009 16:57 Uhr von ich_hau_mich_ab
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
GNU/Linux: ist das meist genutzte Betriebssystem!!
Kommentar ansehen
01.11.2009 17:42 Uhr von Ishkur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ich_hau_mich_ab: Windows ist das am meisten genutzte Betriebssystem, welche Version davon sei mal dahingestellt. 85,3% aller PCs nutzen momentan Windows XP mit SP3. Quelle: http://winfuture.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2009 18:13 Uhr von ICHhaltsNICHTaus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
iPhone? Windows? Ich kann gar nicht soviel fressen wie ich gerade kotzen möchte!
Kommentar ansehen
01.11.2009 18:17 Uhr von Hopey1809
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterschied: ich möchte anmerken, dass es sich hierbei speziell um den neuen p55 chipsatz handelt.

mein iphone und windows7 rc funktionieren super zusammen auf dem älteren p45 chip
Kommentar ansehen
01.11.2009 20:13 Uhr von bug-me-not
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Ich habe ein iPhone 3GS, Windows 7 sowie nen Intel-Chipsatz und bei mir geht alles wie gewünscht. Keine Ahnung wer so einen Blödsinn meldet.
Kommentar ansehen
01.11.2009 22:18 Uhr von Keltruzad1956
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Alle die einen P55 Chipsatz haben: also müssen sich nur die leute mitnem Core i7 und nem Iphone jetzt die Rübe schmerzen lassen. Alles Klar, Kiddies?

Schuld ist entweder ne Hardware inkompatiblität oder ein simpel zu behebender Softwarefehler in den Intel Chipsatztreibern.

Windows 7 benutze ich schon seit März diesen Jahres als Enterprise und Professional und konnte bisher nichts negatives an dem OS finden.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?