31.10.09 19:58 Uhr
 709
 

Graffitisprayer hinterließen riesige Liebeserklärungen: "BIG LOVE"

Am gestrigen Freitagmorgen erhielt die Polizeibehörde in Finsterwalde die Mitteilung über zwei Schadensfälle. Beide Tatorte waren in der Nähe des Schlosses Finsterwalde.

Erster Tatort war das Gebäude der Stadtverwaltung gewesen. Dort hatten bislang nicht bekannte Graffitisprayer Donnerstagnacht 20 bis 25 goldfarbene sowie neongelbfarbene und neongrüne Liebeserklärungen auf die Fassade aufgesprüht.

Zu einer weiteren Sachbeschädigung war es am Gebäude sowie Schaukasten und der Fensterscheibe des LIDL-Markt gekommen. Dort haben Graffitisprayer auf einer Fläche von mehreren Metern die goldfarbenen Worte "Big Love" hinterlassen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Graffiti, Sachbeschädigung, Liebeserklärung
Quelle: www.internetwache.brandenburg.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2009 20:27 Uhr von kommentator3
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: kriegt der Täter 2,5 Sozialstunden im örtlichen Jugendclub, von denen er dann 1,5 absitzen muss.

Den Schaden zahlt die Versicherung und damit die Allgemeinheit.
Kommentar ansehen
31.10.2009 20:43 Uhr von lina-i
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Der größte Schwachsinn ist immer der: Kommentar von Gottes Zornerreger.

Graffiti sind und bleiben Sachbeschädigung und sind kein Unfug.
Kommentar ansehen
31.10.2009 23:21 Uhr von wbc2ale
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gebudereiniger: Gebäudereiniger wollen auch Arbeit haben und man denke nur mal an denn Spraydosen Hersteller!
Man Rechne mal eher noch die Gesundheitlichen Schäden durch mangelnden Arbeitsschutz bei den Sprayern!

das Tekken gefällt mir auch nicht aber wenn da jemand was hübsches macht dann betrachte ich das auch als Kunst.
Big Love ist wohl kaum eineaber na gut wahr ja auch kein bild zu sehen!


[ nachträglich editiert von wbc2ale ]
Kommentar ansehen
01.11.2009 07:07 Uhr von Player4Ever
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns werden Sprayer für die verschönerung der unser stadt sogar bezahlt (bestimmte stellen natürlich).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?