31.10.09 18:38 Uhr
 651
 

London: Auf Transatlantikflug wurden sechs Passagiere ohnmächtig

Während eines Fluges vom New Yorker Airport Newark nach London waren sechs der 216 Passagiere in Ohnmacht gefallen.

Nach der Landung in London mussten alle Reisenden zwei Stunden mit dem Ausstieg warten. In dieser Zeit kümmerten sich Einsatzkräfte zunächst um eine eventuell äußerliche Ursache dieser gesundheitlich aufgetretenen Probleme.

Wie berichtet wurde, seien keine giftigen Substanzen festgestellt worden. Die in Schutzanzügen tätigen Kontrolleure zogen nach ergebnisloser Suche wieder ab. Alle sechs Ohnmachtsgeschädigten waren bei der Landung wieder hergestellt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flug, Ohnmacht, Transatlantikflug
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2009 19:38 Uhr von BenniG.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat der Pilot am Sauerstoff gespart: Die Quelle ist zu dem Thema auch lustig:
"Die Ursache für die Ohnmachtsanfälle war zunächst unklar." Wenn die Ursache jetzt klar ist, warum schreiben sie sie dann nicht..
Kommentar ansehen
31.10.2009 20:59 Uhr von uhlenkoeper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ursache für Ohnmachtsanfälle: müssen nicht unbedingt (nachweisbare) Gifte sein. Ganz normales Kohlenmonoxyd tut es auch und das ist bei einer lebenden Person nach Stunden dann gar nicht mehr nachweisbar ...

Allerdings ist die Nachrichtenlage zu dieser Meldung auch extrem dürftig. Saßen die Betroffenen nebeneinander oder verteilt im Flugzeug ? Hatten auch andere Passagiere Symptome, ohne aber ohnmächtig geworden zu sein ?
Kommentar ansehen
01.11.2009 09:48 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ein British Airways Flug. Vielleicht lag es am Essen? ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?