31.10.09 14:07 Uhr
 408
 

Berlin: Mehrere Personen warfen Farbbeutel und kleine Pflastersteine gegen eine Botschaft

In Berlin-Mitte haben bislang mehrere noch nicht bekannte Täter am frühen Samstagmorgen gegen ein Wachhaus-Gebäude und das dortige Botschaftsgebäude kleine Pflastersteine und Farbtüten geschmissen.

Zudem wurden durch die Steinwürfe der Täter die Fensterscheiben der Botschaft teilweise demoliert. Die beiden Security-Mitarbeiter (31 u. 54 Jahre) bemerkten die Tat. Jedoch gelang es den Tätern, die Flucht zu ergreifen.

Inzwischen hat der Polizeiliche Staatsschutz seine Ermittlungsarbeiten aufgenommen. Die Polizeibehörde ist nun auf der Suche nach vier Passanten, die sich während des Vorfalls nahe der Botschaft aufhielten. Diese mögen sich bitte bei der Behörde melden.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Botschaft, Delikt, Pflasterstein, Farbbeutel
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2009 14:37 Uhr von radiojohn
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Streichen wir mal einige Wörter...und dann: "In Berlin-Mitte haben ... mehrere ...Täter gegen... dem dortigen Botschaftsgebäude ...Pflastersteine und Farbtüten geschmissen."
Mal ganz abgesehen davon, dass "geschmissen" als Gossensprache angesehen werden kann, wurden die Steine etc. gegen DAS Haus geworfen.

r.j.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?