30.10.09 19:46 Uhr
 170
 

Fußball: Herthas Ex-Trainer Lucien Favre verlangt 1,4-Millionen-Abfindung

Nach seiner fristlosen Kündigung durch den Erstligisten Hertha BSC verklagt Lucien Favre den Verein.

Grund für seine Entlassung war nach Angaben des Berliner Vereins sein "vereinsschädigendes Verhalten". Favre hatte bei einer Pressekonferenz die Chefetage indirekt für die schlechte Lage des Vereins verantwortlich gemacht.

Seine fristlose Kündigung möchte der Ex-Trainer aber nicht akzeptieren und klagt vor einem Berliner Gericht. Er verlangt eine Abfindung in Höhe von 1,4 Millionen Euro. Eine Entscheidung wird erst Mitte November erwartet.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Million, Trainer, Klage, Verein, Hertha BSC Berlin, Abfindung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?