30.10.09 19:18 Uhr
 325
 

Schwangere Frau wurde von Handtaschenräuber zu Boden gerissen und mitgezogen

In Dortmund wurde am heutigen Freitagnachmittag eine 35 Jahre alte schwangere Dame von einem bislang unbekannten Täter hinterrücks überfallen.

Der Unbekannte wollte der Schwangeren die Handtasche entreißen. Da das Opfer die Handtasche jedoch festhielt, wurde sie dabei auf den Boden geworfen. Der Täter schleifte daraufhin die Schwangere mit der Handtasche noch einige Meter weit über den Boden.

Nachdem der Täter seinem Opfer die Handtasche endlich entreißen konnte, ergriff er die Flucht. Zwei Passanten verfolgten daraufhin den Täter. Dieser entledigte sich nahe einer Tankstelle der Handtasche und konnte daraufhin das Weite suchen. Die Schwangere musste in eine Klinik transportiert werden.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Diebstahl, Schwangerschaft, Raub, Boden, Handtasche
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2009 19:55 Uhr von Barni_Gambel
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Wünsche der Schwangeren alles gute!! Höffentlich kommt das Kind jetzt nicht als so ein "Bushido-Kid" zur Welt!
Kommentar ansehen
30.10.2009 20:59 Uhr von Caledonia
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Bester Aguirre: „In Dortmund wurde am heutigen Freitagnachmittag eine 35 Jahre alte schwangere Dame von einem bislang unbekannten Täter hinterrücks überfallen. „

Ist schon alles im höflichen Bereich. (Übertreiben aber, gleitet oft schon ins Lächerliche ab)

Schwangere „Frau“ wäre sprachgebrauchlich sicherer gewesen.

Auch deine öfteren Wiederholungen von : “Die Schwangere“ ist schriftstellerisch sehr verunglückt.

Mein Guter. Du warst schon besser.

Gruß:
Kommentar ansehen
30.10.2009 22:49 Uhr von gisi2020
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Warum Caledonia: zwei Minus erhalten hat, wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben.
Ich habe das schon richtig durchgelesen.
Alles hätte sie verdient. Ein Minus aber nicht!!
Wenn man aber das Kriterium des „Wohldienens“ für wen oder für was auch immer
als Heiligtum ansieht ............ja dann.....

Eigene Persönlichkeit ist also doch eine Seltenheit geworden.

Mein Gott!
Kommentar ansehen
31.10.2009 02:53 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich, als schwangere hat man eine ganz andere Verantwortung. Da lässt man doch los?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?