30.10.09 18:59 Uhr
 551
 

Geldtransport-Fahrer vor Stadtsparkasse überfallen

In Herdecke ist am heutigen Freitagmittag ein Geldtransport-Fahrer überfallen und ausgeraubt worden. Tatort des Überfalls war eine Stadt-Sparkassen-Filiale gewesen.

Zuvor zwangen die oder der Täter den Kraftfahrer dazu, den Geldtransporter an einen anderen Ort zu fahren. An einer Haltestelle schlugen die oder der Täter den Mann nieder und sperrten ihn im Geldtransporter ein.

Nachdem ein Anlieger jemanden aus dem Geldtransporter um Hilfe rufen hörte, alarmierte er die Polizeibehörde. Noch liegen keine genaueren Informationen zum Verbrechen vor.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Bank, Überfall, Raub, Transport, Sparkasse
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2009 20:53 Uhr von chip303
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
....das hört sich ja an, als ob du den "Spitzbuben" reichlich was unterm Weihnachtsbaum gönnst... :)

Wohlstands-Land ist lange her und gilt sowieso nur für Leute aus der Politik...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?