30.10.09 14:07 Uhr
 291
 

Siegen: Autofahrer starb unter dem eigenen Kraftfahrzeug

Am heutigen Freitag hat ein 75 Jahre alter Autofahrer seinen PKW vor seinem Haus in Siegen abgestellt. Kurz darauf wurde der Mann vom eigenen Kraftfahrzeug überrollt und eingequetscht. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Das Fahrzeug hatte sich zuvor selbstständig gemacht, weil der 75-Jährige seinen PKW an einer abschüssigen Stelle abgestellt hatte.

Zwar waren die herbeigerufenen Feuerwehreinsatzkräfte sowie Rettungskräfte umgehend vor Ort, jedoch kam für den 75-Jährigen jede Hilfe zu spät. Die Angehörigen des Verstorbenen wurde daraufhin von den Rettungsdienstlern betreut. Etwas später kam dann der Seelsorger hinzu.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autofahrer, Feuerwehr, PKW, Siegen
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2009 14:33 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Technologie: sollte sowas heutzutage verhindern. Bei meiner Mühle is das hydraulisch dh. wenn ich den Motor ausmache geht die Handbremse automatisch rein und beim losfahren automatisch raus. Da haben die franzhosen schon mitgedacht (auch wenn nicht häufig vorkommt) :P
Kommentar ansehen
30.10.2009 14:33 Uhr von AugenAuf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
>>und für die Angehörigen ist dies sicher eine sehr traurige Begebenheit vor dem eigenen Haus.

Naja... kommt drauf wieviel es zu erben gibt....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?