29.10.09 15:11 Uhr
 775
 

Wichtige Dokumente - so lange müssen sie archiviert werden

Unterlagen, wie Gehaltsabrechnungen oder Arbeitsverträge, sollten keinesfalls weggeworfen werden, sondern bis zum Eintritt in die Rente aufgehoben werden.

Auch bei Quittungen und Zeugnissen ist es sinnvoll, diese Nachweise zu archivieren, um später einen Nachweis darüber erbringen zu können.

Insbesondere für die Versicherung sind Kaufnachweise wichtig, wenn beispielsweise die Wohnung gebrannt hat oder ein Elektronikgerät gestohlen wurde.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rente, Dokument, Zeugnis, Nachweis, Arbeitsvertrag, Archivierung
Quelle: www.gevestor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2009 15:08 Uhr von Session9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir meine halbherzige Zettelsammlung anschaue, wird mir immer ganz anders und wichtige Unterlagen habe ich auch bereits verschlampt. Aber irgendwann sortiere ich sie bestimmt - vielleicht nächstes Jahr ;)

In der Quelle gibt es genauere Infos zu den empfohlenen Aufbewahrungszeiten und welche Konsequenzen drohen können.
Kommentar ansehen
29.10.2009 15:26 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wohnungsbrand Extra-Schlau.

Wer mietet sich denn für solche Unterlagen ein Schließfach in der Bank? Wenn die Wohnung _wirklich_ brennt, dann sind doch bei den allermeisten auch diese Unterlagen mit futsch.
Kommentar ansehen
29.10.2009 15:51 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und: was is daran bitte eine news?!?!?!

das sind sachen, die eigentlich jeder (zumindestens jeder erwachsene) durchaus wissen sollte!
Kommentar ansehen
29.10.2009 16:09 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem Wohnungsbrand ist wirklich lustig Hand aufs Herz, Leute...

Wer von Euch hat eine Feuer-Versicherung und lagert seine zugehörigen Unterlagen im versicherten Objekt?
Kommentar ansehen
29.10.2009 17:14 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Andererseits: macht es auch einen Heidenspass, sich von Schriftstücken zu trennen.
Ich hatte zumindest ein zutiefst genugtuendes Gefühl beim Verbrennen des Schriftwechsels nach Vollzug meiner Scheidung.
Einfach klasse, Briefe Ex <--- >ich, Briefe Anwalt <-->ich in der Gartentonne zu verbrennen......

Alles weg, keine Erinnerungen mehr.
Kommentar ansehen
29.10.2009 17:22 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Session9 - schön, dass Du uns in Deinem Kommentar: darüber informierst, wie unfähig Du bist, Dein leben zu strukturieren und die Einfachsten Regeln der Ordnung nicht beherrscht. Du tust mir echt nur Leid. Liegt es an kognitiver Inkompetenz oder woran???

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?