29.10.09 14:59 Uhr
 623
 

Niedersachsen: Persönlicher Adjutant von Hitler verstorben

Unbelehrbar und einsam bis zum Schluss, so verstarb am Sonntag Fritz Darges. Er wurde 96 Jahre alt. Bis zu seinem Tod sprach er nicht schlecht über Adolf Hitler.

Nach Kriegsende und seiner Entlassung aus der Gefangenschaft hat Darges über mehrere Jahre in einem Autohaus gearbeitet.

Vor seinem Tod schrieb Darges seine Memoiren, die nun nach seinen Ableben erscheinen sollen. Bei eBay wurden für Original-Autogramme von Darges 30 US-Dollar gezahlt.


WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Adolf Hitler, Adjutant
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2009 15:17 Uhr von Antispasti
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Ruhe in Frieden Fritz: Vielleicht triffst du im Himmel Herrn Hitler wieder.
Kommentar ansehen
29.10.2009 15:23 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
naja das wird er bestimmt aber nicht im Himmel...
Kommentar ansehen
29.10.2009 15:42 Uhr von Darksider
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich glaube das das eher heissen sollte vielleicht triffst du den Himmler und Hr. Schickelgruber wieder (wenn er die Ananas überlebt hat)
Kommentar ansehen
29.10.2009 20:47 Uhr von taps
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen: davon, dass mir das Ableben dieses Typen (Warum eigentlich erst jetzt?) echt egal ist:

Was heißt denn "von Hitler verstorben"?
Sollte in einem deutschsprachigen Forum die Überschrift nicht viel besser "Hitlers persönlicher Adjutant verstorben" heißen?

Immer wieder peinlich, was man hier so lesen muss.

[ nachträglich editiert von taps ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?