29.10.09 13:57 Uhr
 973
 

Urteil: Hartz IV wird auch rückwirkend gezahlt

Das Bundessozialgericht hat jetzt in Kassel entschieden, dass der Anspruch auf Hartz IV auch rückwirkend geltend gemacht werden kann.

Der Präzedenzfall eines Dresdeners macht deutlich, dass der Anspruch auf die Leistungen nicht verfliegt.

Ausschlaggebend war die aktive Mitwirkung des Antragstellers. Der 48-Jährige hatte in den Augen des Richters gesetzeskonform gehandelt und daher Anspruch auf das Geld.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Urteil, Hartz IV, Anspruch
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2009 19:28 Uhr von jaujaujau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist auch ok so
Kommentar ansehen
29.10.2009 20:20 Uhr von Rupur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch nie habe ich eine so schlecht geschrieben News gelesen. Ich weiß jetzt "Hartz IV wird auch rückwirkend gezahlt."...für diese Info hätte mir auch die Überschrift gereicht.
Kommentar ansehen
29.10.2009 20:33 Uhr von inzeparasit
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Basta!!!!!!! dabei bleibts!!!! du glaubst nicht an hartz4
das is das beste das den schmarotzern und arbeitlosen geschehen konnte

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Neonazi "SS-Siggi" bekommt mehr Hartz IV als ihm eigentlich zustünde
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?