29.10.09 13:18 Uhr
 297
 

Formel 1: Kämpfen bis zum Schluss - Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali im Interview

Nur noch ein einziges Rennen steht in der laufenden Formel-1-Saison auf dem Plan. Doch hier will Ferrari noch einmal alles reißen und den dritten Platz in der Konstrukteurswertung zurückerobern.

Teamchef Domenicali spricht im Interview außerdem sehr positiv über die neue Saison 2010, in der man mit einem guten Wagen an den Start gehen könne, der schon auf einem guten Wege sei.

Als Gründe für das schlechte Abschneiden in 2009 werden unter anderem die Problem mit dem Doppeldiffusor und der schlimme Unfall von Fahrer Massa erwähnt.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Interview, Ferrari, Saison, Stefano Domenicali
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?