28.10.09 23:51 Uhr
 614
 

Nach Hausbrand flieht ein Unbekannter vor laufender Kamera vom Tatort

Sowas hat selbst die Feuerwehr noch nicht erlebt. Am Dienstag kam es bei einem Hausbrand zu einer außergewöhnlichen Situation. Als die Einsatzkräfte damit beschäftigt waren die Bewohner des Mehrfamilienhauses per Rettungsleiter in Sicherheit zu bringen, floh ein Geretteter plötzlich vom Tatort.

Das zufälligerweise anwesende Kamerateam konnte den Vorfall festhalten. Den Bewohner des Hauses war es nicht möglich den Mann zu identifizieren. Aus diesem Grund wurden die Videoaufnahmen zu einem wichtigen Beweismittel.

Mittlerweile ermittelt die Kriminalpolizei nach dem Mann. Das Videomaterial wird zu Fahndung eingesetzt. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Dortmund.


WebReporter: soony
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Flucht, Feuerwehr, Kamera, Tatort
Quelle: www.videonews24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2009 00:16 Uhr von nrtm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
vorhin im TV: Hieß es. Brandursache wäre ein Wäschtrockner im Keller gewesen.
Und der "Flüchtige" vermutlich nur ein " Lover" oder so von einer der Weiblichen Bewohner des Hauses.
Kommentar ansehen
29.10.2009 00:58 Uhr von rLoBi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: noch auffälliger konnte er auch nicht flüchten :D
Kommentar ansehen
29.10.2009 03:43 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
den kenne ich, der hatte ein Verhältmis mit dem Wäschetrockner. Hatte halt ne heisse Nummer
Kommentar ansehen
29.10.2009 10:05 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na klar erst legt der typ nen brand im keller und geht dann hoch in die wohnung um dann vor der polizei zu flüchten...

irgendwie unlogisch nech...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?