28.10.09 22:03 Uhr
 1.557
 

Gratis Navigations-System von Google

Der Google-Konzern kommt mit einem neuen Gadget auf den Markt: ein GPS-Leitsystem für Mobiltelefone.

Es soll über dreidimensionale Karten verfügen, sowie Stimmansagen, die den Nutzer navigieren. Damit sehen Insider in dem neuen Produkt auch eine Konkurrenz für die bisherigen Platzhirsche am Markt, wie etwa TomTom.

Das Navigations-System wird zunächst nur auf Telefonen mit Android-Software nutzbar sein. Die ersten "Droids" inklusive Navigationsprogramm kommen bereits nächste Woche auf den Markt.


WebReporter: 321news
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Google, System, Android, Navigation
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 23:17 Uhr von Really.Me
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wird es dann mit oder ohne Kartenmaterial installiert?
Weil wenn ich dazu jedes mal auf das Internet zugreifen muss ist es nicht so ganz kostenlos.
Kommentar ansehen
28.10.2009 23:32 Uhr von provocateur
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Really.Me: Wer keine mobile Flat hat, hat es in unserer Zeit eh verkackt!
Kommentar ansehen
28.10.2009 23:34 Uhr von sauron2k
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: dann habe ich es wohl verkackt. aber hey- mir geht es eigentlich ganz gut. brauche kein internet unterwegs um meinen freunden über facebook oder twitter mitzuteilen, dass ich grade auf ner öffentlichen toilette sitze...
Kommentar ansehen
29.10.2009 00:13 Uhr von M.leFay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Das brauchst du dann ja auch nicht mehr! Das übernimmt Google dann für dich und übermittelt auf Wunsch in alle Social Networks wo du gerade bist und was du tust. ;)
Kommentar ansehen
29.10.2009 08:02 Uhr von fuxxa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man weite: Strecken fährt, muss ich mir auch eigene Apps installieren können. Ne deutschlandweite Blitzerübersicht fürn TomTom z.Bsp. spart auch ne Menge Geld...
Kommentar ansehen
29.10.2009 11:17 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: ich glaube kaum das das gratis sein kann :D

wer macht heute noch was gratis ??
Kommentar ansehen
29.10.2009 18:59 Uhr von Really.Me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@provocateur: War das dein ernst?
Also ich brauche keine mobile Flat...bei meiner Navi Software auf dem Handy habe ich die Karten für halb Europa mit drauf.

Und in die Lage das ich mit dem Handy ins Internet muss bin ich noch nie gekommen :-)

Aber kenne auch welche die haben eine Flat, die können einem dann immer sagen wie das Wetter wird. Wenn man nicht gerade beruflich so eine Flat braucht ist es überflüssig.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?