28.10.09 19:49 Uhr
 1.036
 

Neue Theorie zur Entstehung des Erdtrabanten

Der bisherige Stand der Wissenschaft sagt, dass unser Mond durch einen Zusammenprall zwischen der Erde und einem anderen Himmelskörper entstanden sei.

Robert Malcuit, ein Wissenschaftler an der "Denison University" meint hingegen, die Erde sei zum Zeitpunkt des angeblichen Zusammenpralls schon zu erkaltet gewesen, als dass diese einen solch großen Einschlag überstanden haben könnte.

Seine Theorie ist, dass die Erde den Mond mit Hilfe ihrer Anziehungskraft eingefangen hätte.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Planet, Mond, Theorie, Entstehung, Urknall, Grenzwissenschaft
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 19:55 Uhr von Rick-Dangerous
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Am Anfang: war der Gag noch gut, aber mittlerweile....

Du musst dich mal weiterentwickeln! Wir leben in einer schnelllebigen Gesellschaft, den Leuten werden bestimmte Gags schnell langweilig.

[ nachträglich editiert von Rick-Dangerous ]
Kommentar ansehen
28.10.2009 19:56 Uhr von dr.b
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ts ts wie diffamierend also der Erd-Trabant ist in Zwickau entstanden in diesem Zusammenhang von Aliens zu sprechen zeigt mal wieder deutlich, daß wir in unserem Land immer noch die Mauer in den Köpfen haben...
Kommentar ansehen
28.10.2009 20:00 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
nette news aber wie immer geht mir dein kommentar auf den sack :D
Kommentar ansehen
28.10.2009 20:15 Uhr von Arne 67
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Auch ich kann Mir viel Vorstellen, aber wenn ich etwas ohne Beweise behaupte, dann sind das Fantasie Erzählungen.

Wenn aber ein "Wissenschaftler" etwas von sich gibt, dann ist es eine Theorie.

Bisher hat man doch gesagt, das der Mond die gleiche Zusammensetzung aufweist wie die Erde, aber wenn man natürlich kein Mondgestein hat, kann man halt nichts von beidem Beweisen oder Wiederlegen.
Kommentar ansehen
28.10.2009 20:35 Uhr von Spafi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: die Gravitation der Erde stark genug war, ihn anzuziehen und zu halten, warum entfernt er sich dann wieder?
Kommentar ansehen
28.10.2009 20:53 Uhr von Reunion
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die Theorie das der Mond von der Erde "eingefangen" wurde ist auch nicht abwägig.

Wobei ich immer noch davon überzeugt bin das der Mond beim Aufprall einen marsgroßen Objektes auf die noch Junge Erde entstanden ist.

Aber es bleibt abzuwarten was die nächste MondMission bringt, die sich auf das Südpol-Aitken-Becken bezieht. Dort ist ein ca. 2000 Kilometer großer Einschlagskrater bei dem die Mondkruste durchschlagen wurde.

Gesteinsproben die man dort dann findet, sagen dann viel über das Innere des Mondes aus und erst dann wird sich feststellen lassen wie der Mond entstanden ist.
Kommentar ansehen
29.10.2009 05:12 Uhr von miramanee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mond kam angeflogen. Ist im Endeffekt eine Todesstern wie bei Starwars. Deswegen auch die sonderbaren Eigenarten wie Tunnelsysteme und "hart wie Granit", wenn etwas aufschlägt. ^^

http://www.microscopics.co.uk/...
Kommentar ansehen
29.10.2009 05:22 Uhr von GaiusBaltar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Helldriver: Diesmal ist dein Kommentar wirklich ein Griff ins Klo. Denn diese Theorie wird von vielen seriösen Wissenschaftlern als Möglichkeit gesehen.
Ansonsten mach weiter so. Ist immer wieder witzig zu lesen.
Kommentar ansehen
29.10.2009 07:44 Uhr von ThehakkeMadman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GaiusBaltar: Meinst du jetzt seinen Autorenkommentar oder den, den er hier im Kommentarbereich abgegeben hat? ;)
Im Ernst, diese "Theorie" wird doch nicht wirklich von einigen Wissenschaftlern vertreten, oder? Uiuiui.
Kommentar ansehen
29.10.2009 11:25 Uhr von GaiusBaltar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThehakkeMadman: Ich meine seinen Autorenkommentar. Im Wicki-Link von Getschi wird es erklärt. Ich bin aber auch der Meinung, dass die Aufprall-Theorie mit anschliessender Abspaltung wahrscheinlicher ist. Hier nochmal: http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von GaiusBaltar ]
Kommentar ansehen
01.03.2010 17:41 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@helldriver: Na? Haben wir unsere Medizin heute mal wieder nicht pünktlich eingenommen?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?