28.10.09 16:32 Uhr
 501
 

13-jähriger Autofahrer fuhr mit 140 km/h durch Duisburg - Polizei verfolgte ihn

In Duisburg wollten Polizeibeamte am heutigen frühen Mittwochmorgen einen Autofahrer, der wesentlich zu schnell mit seinem Wagen in der Stadt unterwegs war, überprüfen. Allerdings ließ sich der Autofahrer von den Anhaltezeichen der Beamten nicht weiter beeindrucken und fuhr einfach weiter.

Der Autofahrer fuhr mit seinem VW Golf teilweise mit 140 Stundenkilometern durch Duisburg. Einen quer stehenden Polizeiwagen hatte er zudem umfahren. Daraufhin verfolgten die Beamten den Raser.

Allerdings gelang es den Beamten den Raser während der Fahndungsmaßnahme doch noch dingfest zu machen, weil er sich auf einem Ackergelände festgefahren hatte. Es handelte sich bei dem Autofahrer um einen 13 Jahre alten Jungen, der seinen Eltern die Autoschlüssel entwendet hatte.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Junge, Duisburg, Fahndung, Raser, Verfolgung
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 16:35 Uhr von kRn.
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Respekt dass der das Auto überhaupt so lange zum Fahren gebracht hat ohne das Auto abzuwürgen oder nen Unfall zu bauen.. Aber trotzdem mehr als dähmlich von dem kleinen!!
Kommentar ansehen
28.10.2009 17:15 Uhr von a.maier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@kRn. Respekt???? Wofür? Es hätte Tote geben können!
Kommentar ansehen
28.10.2009 18:04 Uhr von Jaecko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bin ja mal neugierig wie langs dauert, bis es für Autoschlüssel die gleichen Verwahrungsvorschriften gibt wie für Waffen ("Schlüsselschrank"...)
Kommentar ansehen
28.10.2009 19:14 Uhr von Hortbit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: im titel ein 13 jähriger "Autofahrer" es klingt legaler als "ein 13 jähriger fährt mit auto von....rum"
Kommentar ansehen
28.10.2009 19:51 Uhr von Player4Ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf dem duisburger highway ist die hölle los: der kleine sorgt in dem alter schon zu so einer
was wohl aus den kleinen mal wird
(müsste man eigentlich mal beobachten)
Kommentar ansehen
29.10.2009 02:05 Uhr von Marcus79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Player4Ever: na, Rennfahrer :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?