28.10.09 15:21 Uhr
 4.046
 

Fußball/Jens Lehmann: Schon wieder Opfer eines Veralberns durch Balljungen

Erneut sah sich der Torhüter von VfB Stuttgart, Jens Lehmann, einer willkürlichen Verzögerung der Herausgabe des Fußballes durch den Balljungen gegenüber.

Bei der Szene gestern im Pokalspiel gegen Greuther Fürth muss es für Lehmann zu einem regelrechten Déjà-vu gekommen sein: Der Balljunge stand an der Außenlinie und hielt den Ball fest. Keine Spur, dass ihm der Junge den Ball zuwerfen will.

Lehmann bleibt nichts anderes übrig: Er reißt dem Balljungen das runde Leder aus den Händen. Der Torhüter später zu den Medien: "Das ist seit 20 Jahren so: Man verlangt Bälle von Balljungen, die sich dann Zeit lassen."


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Opfer, Stuttgart, Pokal, Jens Lehmann, Balljunge
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 15:13 Uhr von Luckybull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, verlangt werden sie natürlich seit ewigen Zeiten vom Balljungen. Aber diese Spielchen scheinen gerade bei ihm etwas zu oft und gnadenlos zu passieren.
Kommentar ansehen
28.10.2009 15:25 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2009 15:33 Uhr von d-lee-g
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ich finde: das ist schon ne news wert! so oft kommt es ja nun nicht vor, dass sich balljungen so den spielern gegenüber sperren! das geile daran ist ja noch, dass es unmittelbar aufeinander folgte!
ich denke, dass hat sich unter den balljungen rumgesprochen!

[ nachträglich editiert von d-lee-g ]
Kommentar ansehen
28.10.2009 16:28 Uhr von schwarzwurst
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Unsportlicher: Bullshit, die Kinder sollen ihren Job anständig machen, sowas wirft nämlich ein ziemlich schlechtes Licht auf die Heimmannschaft, unabhängig davon, ob Lehmann ein Vollidiot ist.
Kommentar ansehen
28.10.2009 16:57 Uhr von TheEagle92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
balljunge: was passiert mit dem balljungen ?? bekommt der ne strafe oder sowas ??
Kommentar ansehen
28.10.2009 17:30 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@eagle: Ihm wird wahrscheinlich nichts passieren, schlimmste wäre, dass er kein Balljunge mehr sein darf, das wäre aber acuh schon die schlimmste strafe
Kommentar ansehen
28.10.2009 17:44 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott: jeden Tag ne neue News darüber.Wird das Stadion jetzt Spielplatz für vorpubertierende Kiddies?Da haben sie aber was im Kindergarten zu erzählen.
Kommentar ansehen
28.10.2009 17:55 Uhr von Angelus89
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Lehmann: ist euch schon mal aufgefallen das Jens Lehmann ein Problem mit allem und jedem hat? Er selbst ist niee an etwas Schuld. Schon komisch das diese Vorfälle immer nur dem armen Jens passieren.

Naja was will man von einem Torhüter erwarten der sich selbst für den besten dieses Jahrzehntes hält doch das einzige was er erreicht hat war 1 x Deutscher Meister und Uefacup-Sieger....
Kommentar ansehen
28.10.2009 18:21 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war das nicht so, dass er immer einen zweiten Ball geholt hat, den seinem Mitspieler hinter dem Tor gegeben hat, damit er später nicht auf den Balljungen warten musste?
Kommentar ansehen
28.10.2009 22:44 Uhr von Peacem4ker
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@angelus: Naja... nur an den erfolgen kannste nen TW wohl kaum messen...
Köpke is 5 mal (oder so um den dreh) abgestiegen.... willste damit sagen das er n schlechter torwart war? Lehmann WAR schon ein absoluter top-Torwart, so langsam kommt er in die Jahre, aber trotzdem war er auf weltklasse niveau.
Immerhin hatte er CL-Finale, WMHalbfinale und EM-Finale gespielt, also soooo schlimm sind seine erfolge nu auch nciht...

Auf jeden Fall is sowas unsportlich, egal gegen wen.... Diese ganze Spielverzögerung muss sowieso mal abgeschafft werden: Verkürzt die spielzeit auf 2 mal 35 Minuten und haltet die Uhr an wenn der Ball im aus ist, fertig
Kommentar ansehen
28.10.2009 23:44 Uhr von Angelus89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Peace: Ich Suche vergeblich nach dem Pokal in den drei Wettbewerben die du mir genannt hast. Köpke war übrigens Europameister. Lehmann hatte eine gute Zeit war aber nicht über mehrere Jahre hinweg absolute Weltklasse.

Zu dem zeitspiel kann man unterschiedlich stehen, betreibt Herr Lehmann auch selbst genug wenn er in Führung liegt, wie viele andere auch das gehört zum fußball nun einmal dazu.
Kommentar ansehen
28.10.2009 23:58 Uhr von Peacem4ker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja Köpke hat in der Tat immerhin einen Europameistertitel und einmal die Auszeichnung zum Welttorhüter, dem gegenüber stehen von Lehmann je eine Deutsche, italienische und Englische Meisterschaft, zusätzlich ein UEFA-Cup und ein FA-Cup Sieg und 2 Auszeichnungen zum besten Torwart Europas. Dagegen allerdings keine Abstiege wie sie bei Köpke sozusagen an der Tagesordnung waren.
Die Fähigkeit eines SPielers, insbesondere die des Torhüters lässt sich meiner Meinung wenig bis gar nciht in den Pokalen messen, sondern wenn überhaupt in den persönlichen Auszeichnungen. Ob da nun einmal Welttorhüter oder 2 mal Europatorhüter besser ist, lässt sich streiten.

Das Lehmann und wohl so ziemlich jeder andere auch Zeitspiel betreibt ist mir schon klar. Das macht das ganze nicht besser. Meiner Meinung nach hat das beim Fussball nix verloren. Ich erinnere da immer gerne an arturo vidal der im UEFA-Cup ausserhalb des spielfeldes verletzt lag und sich wieder ins feld reinschleppte um dann dort endgültig liegen zu bleiben. Sowas sollte meiner meinung nach mit nix anderem als einer Roten Karte und 6 Monaten sperre geahndet werden. Das hat mit Fairness gar nix mehr zu tun, da is es fast schon fairer den schiri zu beleidigen oder dem gegner ne backpfeife zu geben. Gegen solche Dinge kann man zusätzlich auch nicht wirklich was machen, während das Zeitspiel mit der einfachen stopp regelung ganz einfach auszuschalten wäre. Die effektive Spielzeit liegt bei knapp über 60 Minuten wenn ich mich recht erinner, also zweimal 35 wäre vollkommen ok....
Kommentar ansehen
29.10.2009 13:44 Uhr von Feuerfaenger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was will er denn erwarten?? Erst putzt er einen Balljungen runter (ungerechtfertigt wie ich finde), dann reitet er bei jedem Interview auf dieser Nebensächlichkeit herum und stellt den Jungen alls unerzogen und respektlos dar und erwartet dann noch von den Kidys das sie im mal zack zack den Ball rüber werfen? Er kann froh sein, dass er den Ball nicht an den Kopf bekommt. Als Balljunge wäre ich da auch angepi++t.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?