28.10.09 14:25 Uhr
 580
 

Schwarzwald: 16-Jährige von gleichaltrigen Mädchen zusammengeschlagen

Nach einem Fußballspiel in Immendingen wurde eine 16-jährige Spielerin verprügelt.

Zwei Mädchen, vermutlich im selben Alter wie ihr Opfer, hatten sie geschlagen und als sie am Boden lag, nach ihr getreten.

Nun wird gegen das prügelnde Mädchenduo wegen Verdachts auf gefährliche Körperverletzung ermittelt.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Mädchen, Schlag, Körperverletzung, 16-Jährige, Schwarzwald, Immendingen
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 14:37 Uhr von darmspuehler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
den: Göhren gehört mal ordentlich der Popo versohlt
Kommentar ansehen
28.10.2009 14:43 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Prügel: Ja sowas ist nur möglich, weil wir eine Kuscheljustiz haben. Respekt vor einer Gerichtsbarkeit ist nicht mehr vorhanden, genauso wie der Respekt vor anderen Menschen. Und das ist das Schlimmste.
Kommentar ansehen
28.10.2009 14:44 Uhr von Kirifee
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@OnkelManfred: Dann ist heutzutage nahezu JEDE Schulhofprügelei versuchter Mord. Sowas wie hmmm "Ehre im Kampf" kennt kein Kind mehr, da wird sich geprügelt bis ein Lehrer kommt. War bei mir an der Schule fast immer so und nie stand was in der Zeitung, erst als sich 100 Leute geprügelt haben stand mal drinne das es eine kleine Schlägerei zwischen 4 Leuten gab... das ist einfach Altag mitlerweile. Traurig aber so ist das...

P.S. und ich wohne auf dem Land nicht mal inner großen Stadt.

[ nachträglich editiert von Kirifee ]
Kommentar ansehen
28.10.2009 14:49 Uhr von WinnieW
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nennt sich wohl Emanzipation: Da übernimmt das vermeintlich "schwache Geschlecht" auch die negativen Eigenschaften des "starken Geschlechts".

Dabei setzt das weibliche Geschlecht üblicherweise eher auf psychische Gewalt als auf physische Gewalt, jedenfalls meiner Erfahrung nach.
Kommentar ansehen
28.10.2009 14:58 Uhr von hnxonline
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Kirifee: Aber nur weil das mittlerweile zum Alltag gehört darf man das doch nicht tolerieren. Gut, von versuchten Mord würde ich auch nicht ausgehen aber wer einen am Boden liegenden malträtiert sollte immer wegen versuchten Totschlags angeklagt werden.
Kommentar ansehen
28.10.2009 15:02 Uhr von JustMe27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Darmspüler: Wenn du heutzutage ner 16-jährigen den Po versohlst, wirst du von ihr entweder verführt, angezeigt oder beides in beliebiger Reihenfolge. Ich erlebe zurzeit Mädels in dem Alter näher, als mir lieb sein kann, und die sind dermaßen durchtrieben, da bleibt mir die Luft weg.

Edit: Ich wohne in einem Wohnheim für Pflegeschüler, eine Hölle... Da sieht man die jeden Tag...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
28.10.2009 16:38 Uhr von kRn.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei nem Fußballspiel? Das gibts doch sonst nur beim Hockey oder? :P

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?