28.10.09 11:41 Uhr
 1.686
 

Demo zu "Left 4 Dead 2" und brutale Spielvideos veröffentlicht

Seit dem gestrigen Dienstag können Besitzer der "Xbox 360" die Demo zu "Left 4 Dead 2" spielen - vorausgesetzt, sie haben das Spiel vorbestellt.

Am heutigen Mittwoch erscheint die PC-Demo für Vorbesteller. Die Quelle veröffentlichte nun drei Videos mit einer Spielzeit von rund zehn Minuten.

Die Videos zeigen brutale und blutige Hinrichtungen und literweise Blut. Zudem werden Köpfe in den Videos zerschlagen.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Video, Game, Demo, Blut, Brutal, Left 4 Dead 2
Quelle: www.pcaction.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 12:02 Uhr von blade31
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Videos zeigen brutale und blutige Hinrichtungen und literweise Blut"

Was soll das? Was hat das kämpfen gegen infizierte Menschen und das Ziel zu überleben mit Hinrichtungen zu tun?

kann man nicht mal aufpassen was man als Redakteur einer SPIELE Zeitschrift schreibt!

"Eine Hinrichtung ist die Tötung eines in der Gewalt der Hinrichtenden befindlichen, gefangenen Menschen, meist als Vollzug einer von den Justizbehörden eines Landes ausgesprochenen Verurteilung zur Todesstrafe"
Kommentar ansehen
28.10.2009 12:21 Uhr von Near
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31: CommanderGna benutzt immer solche reißerischen Überschriften und Texte um mehr Klicks zu kriegen... Übrigens ziemlich schwach wie ich finde.
Kommentar ansehen
28.10.2009 12:28 Uhr von DoubleEM81
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lol? hinrichtungen?
genau, bei SuperMario werden auch die ganzen armen Schildkröten hingerichtet und auf brutalste Art und Weise zerquetscht
Kommentar ansehen
28.10.2009 12:41 Uhr von deathcrush
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das finde ich SCHEISSE! Das hier gegen die Spieleindustrie gewettert wird.

Ja und?

Left4Tod 2 ist SICHER nicht das einzigste gewalttätige Spiel.

Siehe ResidentEvil 5:
Man ballert eigentlich das komplette Spiel über auf "schwarze"- Zombies.. ist das nicht Rassistisch?
Und noch was.. es ist in DEUTSCHLAND "ungeschnitten"...

Für was gibts es dann die USK?
"keine Jugendfreigabe" = keiner unter 18 kann es sich kaufen oder bestellen.

Ach und nochwas:
Das ist kein Blut und Köpfe.. das sind Polygone!
Kleine Dreiecke die zusammen mit vielen anderen kleinen Dreiecken ein "Model" ergeben.
Alles rein Digital..

[ nachträglich editiert von deathcrush ]
Kommentar ansehen
28.10.2009 13:40 Uhr von Tauphi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also Also ich kanns kaum erwarten, das Spiel endlich zu spielen :D
Kommentar ansehen
28.10.2009 13:59 Uhr von DieHardjagged
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
pfff: Ist schon eine SCHANDE an sich, das die Entwickler dieses Game als Vollversion anpreisen, keiner kann mir erzählen, das sie das Game nicht auch als ADDON zu L4D1 hätten bringen können, Geldgeile Schweine..
Kommentar ansehen
28.10.2009 14:19 Uhr von Sp4wN
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
CommanderGna: sehr objektive und intelligente berichterstattung, arbeitest du für die bild?
Kommentar ansehen
28.10.2009 14:42 Uhr von Himbeer_Toni
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
so ein langweiliges spiel: ist ja immer das gleiche....gääääääääähn!
Kommentar ansehen
28.10.2009 16:17 Uhr von bine86
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
böser CommanderGna: leute, die über spiele bericht erstatten sollten immer im hinterkopf behalten dass es sich um spiele handelt.

ausdrücke wie "[...]brutale und blutige Hinrichtungen und literweise Blut[...]" "[...]werden Köpfe in den Videos zerschlagen." sollten immer den hinweis enthalten, dass es sich um virtuelle ABBILDUNGEN handelt.

in diesen spielen gibt es nicht eine relle hinrichtung, nicht einen tropfen echtes blut, noch wird auch nur ein einziger materieller kopf zerschlagen.

[ nachträglich editiert von bine86 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?