28.10.09 07:36 Uhr
 1.642
 

Street View: Brandenburg im Visier von Google

Eine Landkarte, auf der man nicht nur den Straßenverlauf sehen kann, sondern auch die Häuser am Rand? Google bietet das mit Street View an - die Datenschützer sind alarmiert.

Nun soll auch Brandenburg in die digitale Straßenkarte des Internetriesen aufgenommen werden. Bei gutem Wetter werden demnächst ganze Straßenzüge von Google systematisch vom Auto aus abgelichtet und frei zugänglich gemacht.

Noch gibt es das Angebot von Google nur in wenigen Ländern. Das Vorhaben stößt zum Einen auf große Kritik, erfährt aber durch den Behindertenverband auch großen Zuspruch.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Straße, Daten, Brandenburg, Visier, Street View
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2009 08:33 Uhr von campino1601
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön gewesen, wenn du noch erwähnt hättest warum der Behindertenverband das ganze befürwortet ;)
Kommentar ansehen
28.10.2009 08:40 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch gibt es das Angebot: von Google nur in wenigen Ländern.

Falsch, es müsste heissen:

Außer in D. gibt es das Angebot von Google in fast allen Ländern.....
Kommentar ansehen
28.10.2009 09:12 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll Ja schon beschwerden gekommen sein das die das nicht machen sollen wegen den einbrüchen die dann eifnach aus dem internet heraus geplant werden können. da die bilder ja sehr gute qualität besitzen.
Kommentar ansehen
28.10.2009 09:40 Uhr von system_opfer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das: ist alles Spionage im ganz großen Stil...Wer hätte wohl Interesse an einem 3D Häuserplan auf denen alles abgebildet ist....das Militär vllt. !?!? Die Sorte Kameras die da verwendet wird kann leider nicht nur filmen sondern auch durch Wände gucken aber laut Google kommt die Technik in Städten nicht zum Einsatz sondern sei lediglich für ländlichere Gebiete ...muss man das glauben ?


Mir ist das alles andere als geheuer...
Kommentar ansehen
28.10.2009 10:07 Uhr von XxSneakerxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht dass man in vielen Städten nicht mal mehr mit der Kamera Fotos von öffentlichen Gebäuden machen darf, weil man ja potentieller Terrorist sein könnte, aber Google darf das und eröffnet dem einen oder anderen vielerlei Toren. Auch aus Datenschutzrechtlichen Gründen ist das eine Sauerei. Woher soll ich wissen, dass ich evtl. aufgenommen wurde. Irgendwo sollten Grenzen gezogen werden und hier geht es eindeutig zu weit. Werden denn Gesichter von den aufgenommenen Menschen in den Straßen geschwärzt?
Kommentar ansehen
28.10.2009 10:23 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@XxSneakerxX: Die Gesichter werden verpixelt, die Autokennzeichen und die Hausnummern auch.

Das einzige Land, was da dermassen schizophren ist, ist mal wieder D.
Kommentar ansehen
28.10.2009 10:49 Uhr von system_opfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Tja nur leider funktioniert die Technik nicht wie ca. 1 Millionen Bilder bewiesen haben...
Kommentar ansehen
28.10.2009 12:12 Uhr von bug-me-not
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4H4²³: langsam kann ich es nicht mehr hören.
Da macht sich ein unternehmen eine riesen Arbeit zugunsten des Verbrauchers, bietet sämtliche Möglichkeiten erstmalig an, bei Einwänden die Fotos löschen zu lassen und dennoch hagelt es überall Bedenken und Drohungen, als gäbe es nichts wichtigeres auf dieser Welt.

Wie kann Deutschland nur ein feiges Land sein ?
Wie kann man nur so viel Schiss vor Google Street View haben ? So etwas schadet doch keinem Menschen. In der Öffentlichkeit gibt es doch sowieso keine Privatsphäre. Privatsphäre kann auch es nur zuhause geben. Ich verstehe überhaupt nicht, das viele Datenschützer Google angreifen.Ich bin auf jeden Fall für Google Street View.
Wenn Google Street View nicht in Deutschland erscheint ,sondern verboten wurde,dann ist das eine sehr feige Entscheidung von Deutschland gewesen. Ich hoffe,das so etwas nicht kommt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?