27.10.09 16:53 Uhr
 2.850
 

Fußball/Champions-League: Bayern-Stars gesperrt

Nach dem verlorenen Champions-League-Hinspiel gegen Girondins Bordeaux muss der FC Bayern im Rückspiel auf zwei Spieler seines Star-Ensembles verzichten.

Nachdem Thomas Müller und Daniel van Buyten während des Spiels jeweils eine Rote Karte kassierten, müssen sie nun im Rückspiel am 3. November pausieren. Das teilte der Verein nun auf seiner Internetseite mit.

Müller erhielt nach mehrmaligem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Eine Notbremse kurz vor Abpfiff brachte van Buyten die Rote Karte ein.


WebReporter: bonnt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Champions League, Sperre
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2009 17:08 Uhr von Hrvat1977
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Beschissen: Ich denke Müller kann man noch irgendwie ersetzen aber bei Buyten wird es etwas schwieriger,da er für mich der beste Spieler der laufenden Saison bei Bayern ist.Aber Bordeaux ist nicht so stark und zuhause glaube ich fest an einen Sieg.
Kommentar ansehen
27.10.2009 17:56 Uhr von ingo1610
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
welche Stars?

Müller ist doch kein Star, denn kennt doch keine Sau. Und Van Buyten ist auch kein Star sondern ein durchschnittlicher Bundesligaspieler.

Was wäre denn dann ein Rooney oder ein Messi, wenn die beiden schon Stars sein sollen?
Kommentar ansehen
27.10.2009 18:06 Uhr von Hunter-S-Thompson
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ähmm: und wo ist die news ??
Kommentar ansehen
27.10.2009 18:26 Uhr von sc4ry
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
wtf: das wusste man schon, wo der schiri dir karten verteilt hat ...
Kommentar ansehen
27.10.2009 19:28 Uhr von tobe2006
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
öhmmm: news?!?!!? das weiß doch jeder fußball analphabet....
Kommentar ansehen
28.10.2009 12:26 Uhr von raidoo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die news ist, dass van buyten nur für ein spiel gesperrt wurde. bei glatt rot wäre auch mehr möglich gewesen
Kommentar ansehen
28.10.2009 15:12 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die News? Wo ist die News? Ein Affe fängt´s an, und alle anderen plappern´s nach. Raidoo hat´s richtig gesagt: Die Neuigkeit ist, dass van Buyten nur für dieses eine Spiel gesperrt wurde und nicht länger. Das musste das Sportgericht erst einmal entscheiden.
Das konnte also weder Hunter-S-Thompson, noch sc4ry oder tobe2006 vorher schon wissen. Fragt sich, wer hier die Fußball-Analphabeten sind...
Und ingo1610: Wenn man so will ist jeder Fußballer ein Star, wenn er bei den Bayern in der Startelf steht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?