27.10.09 12:58 Uhr
 1.534
 

Neonazi-Funktionär und Financier erlitt Schlaganfall

Der bekannte Neonazi Jürgen R. liegt, nach einem Schlaganfall den er während einer NPD-Sitzung erlitt, in einem Berliner Krankenhaus.

Der NPD-Vizechef R. ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten der rechtsextremen und neonazistischen Szene in Deutschland. Der Neonazi ist vor allem durch seine Immobiliengeschäfte und zuletzt durch sein geplantes Nazimuseum in Wolfsburg auch außerhalb der Szene bekannt geworden.

R. hat zuletzt die NPD vor der Pleite gerettet und sich mit seinem Geld den Chefposten in Hamburg und den Posten als Bundesvizechef erkauft.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Recht, NPD, Nazi, Anwalt, Schlaganfall, Jürgen Rieger
Quelle: npd-blog.info
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2009 13:05 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+17 | -16
 
ANZEIGEN
Tja, jeder bekommt was er verdient! ;-)
Kommentar ansehen
27.10.2009 13:13 Uhr von kRn.
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Ihm wurde wohl bewusst was er für sch**** von sich lässt...
Kommentar ansehen
27.10.2009 13:49 Uhr von campino1601
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Jürgen Rieger heißt der Herr! Warum den Namen abkürzen?

Naja was soll man sagen? Verdient hat sowas sicher niemand.

Aber Mitleid hab ich in dem Fall 0.
Kommentar ansehen
27.10.2009 14:11 Uhr von pitufin
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@ alle: kann mir nicht vorstellen, dass es ein Hirnschlag war; also
gute Besserung
Kommentar ansehen
27.10.2009 14:20 Uhr von tutnix
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@pitufin: weil kein hirn vorhanden ist? ;)
Kommentar ansehen
27.10.2009 14:22 Uhr von Ersin_K
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2009 14:42 Uhr von tapay
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
CIA, Mossad, KGB Ich bin mal auf die kommenden Verschwörungstheorien bei den Nazis gespannt...

Auf das naheliegendste kommen sie wahrscheinlich nicht:
Er war alt, und der liebe Gott hat ihn, lieb wie er ist, zu sich genommen. Jetzt muss er sich erst einmal vor dem Partikulargericht verantworten, und dann entscheidet sich, ob er in die Hölle kommt.
Kommentar ansehen
27.10.2009 15:06 Uhr von Nightfire79
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
In den Himmel will Rieger doch gar nicht. Der will doch nach Walhalla. Da kommt man aber nur hin wenn man in der Schlacht gefallen ist. War wohl nix.
Kommentar ansehen
27.10.2009 18:55 Uhr von hertle
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich: muss auch sagen, dass ich es nicht wirklich in Ordnung finde, dass die Namen von Nazi-Politikern gekürzt werden. Habe gestern auch ne News über einen NPD Politiker geschrieben und der Checker hat den Nachnamen gekürzt. Was soll das? Bei anderen Politikern wird doch auch der Name stehen gelassen. Wenn jemand in der Öffentlichkeit bekennt in der NPD zu sein dann brauch dieser doch keinen besonderen Schutz. Oder spricht man demnächst in den Nachrichten von der CDU-Politikerin Angela M. Und Herr Guido W. von der FDP?
Kommentar ansehen
28.10.2009 01:18 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"...posten....erkauft...": lol*
Kommentar ansehen
28.10.2009 04:58 Uhr von willi_wurst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also ob der noch als "Bundesvizechef der NPD" taugt? Ich meine... nix für ungut... aber ´ne Führungspersönlichkeit die ihren rechten Arm nicht mehr heben kann...? halloooo?
Kommentar ansehen
28.10.2009 12:45 Uhr von theG8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@willi_wurst: Made My Day!

Ansonsten: China -> Sack Reis
Kommentar ansehen
28.10.2009 18:32 Uhr von uhlenkoeper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Inzwischen: mehren sich die Meldungen, denen zufolge Rieger inzwischen verstorben ist. Auch Riegers Vertrauter Thorsten de Vries sagte : "Es ist richtig, dass Kamerad Jürgen Rieger an einem Schlaganfall gestorben ist."
Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

In einem Radio-Interview hat sich der Bürgermeister der Gemeinde Faßberg ,Hans Werner Schlitte, ( Rieger beabsichtigte dort bei einem Versteigerungstermin am 16.Dezember ein Hotel zu ersteigern und zu einem rechten Schulungszentrum auszubauen) dahingehend geäußert, dass mit Riegers Krankheit etwas Druck aus der Situation genommen ist und man nun auf eine vernünftige Nutzung der Immobilie hoffe.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?