27.10.09 12:05 Uhr
 269
 

Eurofighter Typhoon der österreichischen Luftstreitkräfte sicherten NATO-Treffen

Das österreichische Verteidigungsministerium gab nicht ganz ohne Stolz bekannt, dass bereits am 22. und 23. Oktober 2009 Kampfflugzeuge vom Typ Eurofighter Typhoon das NATO-Treffen in Bratislava (Slowakei) bestmöglich durch Luftraumüberwachung gesichert hatten.

Für die Luftwaffe Österreichs stehen bereits 15 Eurofighter Typhoon einsatzbereit zur Verfügung, die schon über 1.100 Flugstunden absolviert haben.

Die Kampfflugzeuge waren u.a. auch beim World Economic Forum im Schweizer Davos beteiligt und haben geholfen, den Luftraum über Davos abzusichern und zu schützen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Flugzeug, NATO, Jet, Luftraum, Eurofighter
Quelle: www.fliegerweb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2009 11:37 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Schweiz sollten ja die Tiger-Jets durch neue Flugzeuge ersetzt werden. Das Vorhaben ist wegen der Anschaffungspreise vorerst zurückgestellt worden. Im Gespräch waren die französische Rafale, der Eurofighter und die schwedische Gripen. Aber Österreich scheint da mehr Geld zu haben... (Bild zeigt Symbolbild des Eurofighter)
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:31 Uhr von Red2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr Geld? absolut nicht. Da gabs bei uns auch jede Menge Rambazamba wie die die anschaffen wollten. Und wenn man es ganz genau nimmt hättens die Grippen auch getan. Und wären auch noch um einiges billiger gewesen.
Kommentar ansehen
15.11.2009 09:19 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der EFA ist nur noch nicht fertig und Upgrade folgt auf Upgrade.

Wie lange basteln die schon an diesem Teil ?

Schlecht ist Er nicht , aber noch lange nicht fertig.
Und Er ist zur Zeit der Einige Kampfvogel , der die Su-30MK paroli bieten kann .


.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?