27.10.09 10:21 Uhr
 1.123
 

Marsrakete der NASA vor erstem Testflug

Die Ares 1-X ist die Hoffnung der amerikanischen Weltraumbehörde NASA für Siedlungsflüge zum Mond und zum Mars.

Nun beginnen erste Tests. Die Vorbereitungen dazu sind nahezu abgeschlossen und noch am heutigen Dienstag soll der erste Testflug starten.

Für den Flug ist die beeindruckende Rakete gespickt mit Datensammelgeräten, um alle Aspekte des Fluges, besonders betreffs Sicherheit und Stabilität zu testen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, NASA, Mars, Flug, Rakete, Weltraum
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2009 10:12 Uhr von truman82
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt doch toll... geht schneller als ich dachte, alles. und die Rakete sieht echt beeindruckend aus. In der Quelle ist eine Animation des vorgesehenen Testfluges der Rakete zu sehen.
Kommentar ansehen
27.10.2009 10:41 Uhr von MarsPhotoJournal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ares: Diese neue Klasse von Raketen soll erstmal nur dafür sorgen das die Amerikaner nach den Shuttles wieder selber Crew und Nutzlast in den erdnahen Orbit bringen können. Wie man anhand der letzten Veröffentlichungen und Debatten erkennen kann ist ein Mars-Flug erstmal nicht vorgesehen bei der chronisch klammen NASA.

Allerdings sollte der Name der Raktete zumindest das Ziel vorgeben, wenn auch nicht mehr in diesem Jahrzehnt :-)

Gruß
http://marsphotojournal.blogspot.com
Kommentar ansehen
27.10.2009 11:02 Uhr von vostei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch: ARES 1 bis ARES 5 sollen evtl die Trägersysteme für den LEO werden. D.H. sie bringen mit der Ares-1 die Kapsel Orion bemannt in den erdnahen Orbit - Ares V transportiert unbemannt die Nutzlasten, wie zB Orbitalmodule, Landefähren oder Oberstufen in den erdnahen Orbit. Dort werden diese Nutzlasten dann dem Zweck entsprechend zusammengefügt und man begibt sich auf den Weg zum Mond und oder Mars oder Asteroiden oder was auch immer.

ARES ist keine Marsrakete sondern ein Trägersystem für dem Lower Earth Orbit.

Saturn V war eine Mondrakete, weil sie alles zusammen hochschoss inkl. Kapsel, Landefähre und dem Modul, mit dem man Erdfluchtgeschwindigkeit erreichte. Auch hier wurde das finale Raumschiff, welches zum Mond flog, schlussendlich im LEO zusamengesteckt.
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:27 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Historie: Heute ist übrigens der 48. Jahrestag des ersten Suborbitalflugs der Saturn 1 Rakete. SA-1 Apollo startete damals von Cape Canaveral von der Startrampe 34 um 10:06 EDT, also am 27. Oktober 1961 um 15:06:04 UTC.

Heute darf nichts schiefgehen - STS 129 steht gerade mal 1,5 km auf Launchpad 39a - Ares 1-X auf 39b.

[ nachträglich editiert von vostei ]
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:30 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Wetter ist durchwachsen: Höhenwinde und die statische Aufladungen in den Wolken dort sind oberste Toleranz

[ nachträglich editiert von vostei ]
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja marsrakete xD: trägerrakete, so schauts aus und nix weiteres^^
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:40 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke vostei: für die Aufklärung.
Schlimm das "Reporter" ohne Ahnung solch einen Mist verbreiten.

;)
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:59 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird spannend: Das heutige Startfenster ist 13-17 Uhr (MEZ) Launch est. 13:25 im Mom.

http://radar.weather.gov/...

Hier kann man sich das Wetter beäugeln.

[ nachträglich editiert von vostei ]
Kommentar ansehen
27.10.2009 13:19 Uhr von Unbelievable
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: es wurde langsam mal Zeit das wir EINE Voraussetzung für ein Flug zum Mars erfüllt haben, wenn die Trägerrakete natürlich funzt!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?