26.10.09 22:29 Uhr
 1.243
 

China: Nach kurzer Pause erneute UFO-Sichtung

Die letzten paar Wochen gab es keine UFO-Sichtungen in China, welche an die Öffentlichkeit drangen. Doch nun wurden zwei bisher nicht Identifizierte Objekte über der chinesischen Stadt Chongqing gesichtet. Dies geschah bereits am 18. des Monats Oktober.

Auch in den Dörfern, welche nahe Chongqing liegen, konnten die UFOs beobachtet werden. Augenzeugen beschrieben die UFOs als leuchtende Scheiben.

Beamte der Regierung meinen, dass es sich auch um Scheinwerferlichter handeln könnte.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, UFO, Pause, Sichtung, Lichter, Paranormal
Quelle: www.allnewsweb.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2009 22:31 Uhr von Kelso
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
autorenraten gewonnen xD
Kommentar ansehen
26.10.2009 22:39 Uhr von NoPq
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@kelso: Ging mir genauso^^

Und ich wollte noch anmerken (falls es noch niemand gesagt hat), dass der Autor einfach nur ein unlustiger Pottschalk-Trittbrettfahrer ist.

Grüße
Kommentar ansehen
26.10.2009 22:52 Uhr von darmspuehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach: kommt Leute, lasst uns doch eine UFO Sightseeing Tour gründen. Dann nehmen wir den Leuten richtig Kohle ab. Wir reisen dann zusammen nach China, Russland, Brasilien und und und und nach nuja ähhhhm Rügen ;). Und wenn wir mal keine entdecken na dann isses halt so näh ?! Leute das ist ne Marktlücke. Also dran denken ich bin der Geistige Eigentümer.



PS: die Großen starken Taschenlampen nicht vergessen
Kommentar ansehen
27.10.2009 00:00 Uhr von Reunion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Chongqing
Einwohnerzahl ca. 8 Millionen

Sonntag 20 Uhr

und kein vernünftiges Foto?
Kommentar ansehen
27.10.2009 01:33 Uhr von Dreamwalker
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
*/loloff*: Die Arroganz von manchen Leuten hier ist ehrlich gesagt noch unfassbarer als die Möglichkeit eines Wahrheitsgehaltes dieser News.Ihr wisst genauso wenig was es ist und eine Meinung ,die nur auf der Tatsache beruht,weil es der Allgemeinheit zur Befriedigung dient ist nicht mehr wert als die ´Argumente´ die angeführt werden,wie z.B. gescheite Fotos.
Theoretisch angenommen, es steckten Intelligenzen dahinter die uns möglicherweise weit vorraus sind..meint ihr die fliegen noch mit Flüggeräten aus festen Materialien...meint ihr überhaupt, dass solche Wesen überhaupt Strecken zurücklegen im Sinne wie wir es tun ? Hat einer überhaupt verstanden was alles möglich ist? Schon mal was von Dimensionsreisen gehört,Wurmlöcher,Paralleluniversen ? Alles Science Fiction? Rofl, Leute bildet euch mal richtig anstatt nur stammtischmässig der Allgemeinheit Meinung wiederzukäuen.Objektiv bleiben geht in jede Richtung,aber BILD-Niveau verblendete Totalblinde können sich nur profilieren,am Besten indem Sie das wiedergeben was Andere erwarten. Aiaaiaiiaiai arme Seelchen ihr ;) Nix für ungut , aber ihr seid mir z.T. echt zu ignorant als das weitere Kommentare hierauf einen Effekt auf mich hätten. Schaut wieter RTL2 News,checkt Promiseiten und rennt dem Leben anderer hinterher. Oder befreit euch aus eurer Blase namens ´Realität´, alles eine Illusion eurer vielgeliebten ´eigenen´ Meinung ^^ , nix für ungut,aufwachen!Jetzt! Danke
Kommentar ansehen
27.10.2009 02:06 Uhr von Reunion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Dreamwalker: Viel Text, wenig Inhalt.

Was willst du damit sagen?
Kommentar ansehen
27.10.2009 04:47 Uhr von eisenkiller
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was willst du damit sagen? der mensch ist es nicht wert!

("Erst wenn der Mensch unmittelbar vor seinem Abgrund steht, entwickelt er sich weiter.")
Kommentar ansehen
27.10.2009 08:13 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
periphere Weitsicht: Grundlegend geht es mir nur um darum, dass ich es zermürbend finde, wie die meisten Menschen direkt alles ins Lächerliche ziehen ohne auch nur Anstalten zu machen kritische Überlegungen anzustellen u. zwar in jede Richtung.
Aber, es gibt scheinbar Themen wo das scheinbar nicht möglich ist. Ich betrachte solche Themen neutral u. stelle zumindest Überlegungen an bevor ich dann zu einem Schluss komme.Dieses Verhalten gleich von vornerherein Bescheid zu wissen ist leider allgemein verbreitet und anstatt mal über den Tellerrand hinauszusehen suhlt sich jeder im Becken der allgemeinen Annahmen und der sicheren Aussagen. Das ist genauso,sorry, bescheuert, wie von Beginn an zu behaupten es wären in diesem Fall tatsächlich UFOs gewesen. Wir müssen IMHO einfach weg von statischen Denkweisen, vor allem von geklonten Denkweisen, welche konditioniert sind, übertragen aus dem kollektiven Meinungsbild. Wir sehen in jeder Hinsicht wohin das uns Menschen führt. Egal ob politisch,moralisch,wissenschaftlich etc etc etc. Man kann doch annehmen (und das tu ich) das hier doch auch intelligente Geister sitzen,also sollte man hier erwarten,dass objektive Diskussionen stattfinden anstatt reines Meinungsgemetzel, gerade bei Themen die einem erstmal irrwitzig vorkmmen, wissenschaftlich aber in keinster Form auszuschliessen sind. Vor allem habe ich das Gefühl, dass gerade in diesem Thema sich Leute zu Wort melden,die null Hintergrund,geschweige denn auch nur eine Ahnung davon haben.Wenn ich das so ´aggro´schreibe will ich niemanden beleidigen, es ist nur mein Ausdruck der Enttäuschung.
Kommentar ansehen
27.10.2009 09:37 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er will damit sagen, dass nicht ALLES sofort abgetan werden sollte, nur weil wir es nicht auf anhieb erklären können.
Es gibt noch soviel zu entdecken und wir wissen noch längst nicht alles.

Hell schreibt zwar etwas komisch aber ich finde es ZUM TEIL sehr unterhaltsam
Kommentar ansehen
27.10.2009 12:45 Uhr von InDeMioN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
thumbs up Dreamwalker: @Reunion

Der Inhalt in Dreamwalkers Text ist schon da ...man muss ihn nur sehen/verstehen können, was aber für 95% der user auf shortnews nicht mal im Ansatz möglich ist, da sie in ihren kleinen dummen Denkschemata gefangen sind aus denen sie auch so schnell nicht ausbrechen können/werden.

Zum Thema "Realität" informiert euch einfach mal über das Doppelspaltexperiment und dann zieht eure Schlüsse daraus ...unsere Realität ist Illusion - könnt ihr glauben oder nicht aber so siehts nach derzeitigem Stand halt aus xD
Kommentar ansehen
27.10.2009 16:29 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Dein Comment: Hart verhauen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?