26.10.09 18:27 Uhr
 62
 

Fußball: Hamburgs Rozehnal wird für ein Ligaspiel gesperrt

Der Hamburger SV muss in der Bundesligapartie gegen Borussia Mönchengladbach auf Abwehrspieler David Rozehnal verzichten.

Rozehnal wurde nach seiner roten Karte im Spiel gegen Schalke 04 vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für ein Spiel gesperrt. Die rote Karte erhielt der Tscheche nach einer Notbremse an Kevin Kuranyi.

Sowohl Rozehnal wie auch der Hamburger SV haben dem Urteil des Kontrollausschuss zugestimmt.


WebReporter: Grony
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Hamburg, Sperre, Rozehnal
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2009 18:24 Uhr von Grony
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke mal ein Spiel Sperre ist völlig in Ordnung, war ja jetzt keine überharte Aktion von Rozehnal. Daher auch die schnelle Zustimmung von Verein und Spieler.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?