26.10.09 18:23 Uhr
 22.282
 

Metallica setzt Belohnung von 100.000 Euro zur Suche von Studentin aus

Auf ihrer Internetseite bittet die US-Band darum, dass Besucher des Konzerts in Charlottesville, der Polizei Videoaufnahmen zur Verfügung stellen, die Aufschluss über den Verbleib des Fans geben könnten.

Die Verschwundene ist 20 Jahre alt und heißt Morgan Dana Harrington. Sie studiert Technik.

Die Eltern der 20-Jährigen meldeten ihre Tochter als vermisst, als sie nach dem Konzert in dem Bundesstaat Virginia nicht wieder nach Hause kam.


WebReporter: yanhad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, 100, Suche, Vermisst, Belohnung, Metallica
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2009 18:32 Uhr von reallydeep
 
+30 | -118
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.10.2009 19:02 Uhr von p4nd4b1tch
 
+60 | -2
 
ANZEIGEN
in so einer situation: nimmt man halt jede Info die man hat über die/den Betreffende/n. Da macht es dann auch die Kombination der Informationen
Kommentar ansehen
26.10.2009 19:40 Uhr von dobi 70
 
+52 | -10
 
ANZEIGEN
@ reallydeep: du scheinst ja ein richtig helles Bürschchen zu sein
Kommentar ansehen
26.10.2009 20:14 Uhr von base10
 
+47 | -0
 
ANZEIGEN
jedenfalls gute Geste von Metallica. Ich hoffe man findet das Mädchen (lebendig und wohlauf am besten).
Kommentar ansehen
26.10.2009 20:21 Uhr von tobe2006
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
hmm: die news find ich nich gut geschrieben, nach dem ersten absatz weiß man immernoch nich wirklich worum es geht... hätt man vorher rein schreiben sollen das jmd verschwunden ist..
Kommentar ansehen
26.10.2009 20:31 Uhr von unknown_user
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sie: studiert nicht "technik" im eigentlichen Sinn. Vielmehr ist sie an der Virginia Tech University und studiert eines der zahlreichen Fächer.
Kommentar ansehen
26.10.2009 20:33 Uhr von Psyphox
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
find ich super von Metallica :D eine gute geste, And nothing else matters nicht wahr??
Kommentar ansehen
26.10.2009 21:09 Uhr von suesse-yvi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denk: dass das Verhalten von Metallica vorbildlich ist. Zeigt auf jedenfall das auch sie sich über sowas gedanken machen und es ihnen nich egal ist was mit anderen passiert.
Kommentar ansehen
26.10.2009 21:11 Uhr von therebel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
die Nachrichten haben gesagt dass die Eltern 100.000$ Belohnung ausgesetzt haben und Metallica haben noch 50.000$ drauf gelegt
Kommentar ansehen
26.10.2009 22:14 Uhr von hxn84
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
geile Jungs: finde ich Top von den Jungs!!!!
Kommentar ansehen
26.10.2009 23:29 Uhr von GaiusBaltar
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wie lange: wurde sie denn vermisst? Finde es reichlich übertrieben, wenn ne 20jährige eine viertel Stunde zu spät vom Konzert heim kommt. Ist ja kein kleines Kind mehr. Vielleicht macht sie ja nur ein bischen Party mit Freunden.
Kommentar ansehen
27.10.2009 00:07 Uhr von svenna80
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Metallica!? Um die Euphorie über die "Jungs" ein wenig zu dämpfen, erinnern wir uns noch mal:

Waren das nicht die, die so heftig gegen die bösen Raubkopierer gewettert haben und auch gegen diese gerichtelich vorgegangen sind? Obwohl die alten Flofänger selber für die nächsten 1000 Jahre ausgesorgt haben?

[ nachträglich editiert von svenna80 ]
Kommentar ansehen
27.10.2009 08:14 Uhr von Deevo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja @Tobe2006, die Zeile "über den Verbleib eines Fans" dürfte genügen um klarzustellen, dass er/sie verschwunden ist ;)
@Topic, find ich auch gut von Metallica
Kommentar ansehen
27.10.2009 08:17 Uhr von meisterkalle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
HAllo ist es wirklich: so wichtig. ob sie technik studiert oder lego technick etc. entscheidend ist doch das eine vermisste person wieder wohlbehalten nach hause kommt. und diese info hat nun jeder verstanden, dass hierfür jede unterstüzung gesucht wird.

[ nachträglich editiert von meisterkalle ]
Kommentar ansehen
27.10.2009 09:14 Uhr von metacube
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
raubkopiererin: Die gute Frau wird illegale Aufnahmen gemacht haben und versuchen, sie irgendwo einzuspeisen.
Die Schadensforderung ist wiedermal enorm hoch.
Kommentar ansehen
27.10.2009 09:19 Uhr von Motzpuppe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jede belanglose Info: ist in so einem Fall wichtig!
Kommentar ansehen
27.10.2009 09:43 Uhr von KillerEngine
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Geld: kommt übrigens von der Familie selbst.
Die Familie setzt 100.000 $ als Belohnung aus, Metallica hat 50.000 beigesteuert.

findet man hier findmorgan.com
Kommentar ansehen
27.10.2009 14:18 Uhr von rehse5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Studentin: Hoffentlich ist ihr nichts passiert. Metallica hat eine gute Tat gemacht. Das ist ja heutzutage nur noch selten zu finden.
Kommentar ansehen
27.10.2009 14:42 Uhr von br666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@svenna80: wohl neidisch, was? Und die Songs kann man übers Internetradio eh runterladen, völlig legal... :-))
Nur zur Info.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?