26.10.09 14:31 Uhr
 557
 

Doch kein "Fluch der Karibik 4"? Bill Nighy findet Ankündigung viel zu früh

Bill Nighy, der Darsteller des Piratenkaptitäns Davy Jones in "Fluch der Karibik" Teil 2 und 3 hat sich zu den Problemen bei der Produktion von "Pirates of the Caribbean 4" geäußert.

Nighy ist der Auffassung, dass der vierte Teil der Piratenreihe mit Johnny Depp viel zu früh angekündigt wurde.

Ob er selbst wieder mitspielen will, verriet der Schauspieler allerdings nicht.


WebReporter: Paulchen0815
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ankündigung, Fluch der Karibik, Bill Nighy
Quelle: www.widescreen-vision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2009 14:26 Uhr von Paulchen0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie nerven die FdK-Meldungen derzeit ganz schön. Entweder die machen den Film oder nicht. Aber dieses Gezeter kann ja kein Mensch mehr aushalten.
Kommentar ansehen
26.10.2009 14:36 Uhr von hasi3009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mich nerven diese ewigen Fortsetzungen.
"Fluch der Akriebig" wäre ein netter Titel.
Kommentar ansehen
26.10.2009 14:50 Uhr von FlyingCannonball
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@hasi3009: Fluch der Dyslexiker :P
Kommentar ansehen
26.10.2009 18:35 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Irgendwie nerven die FdK-Meldungen derzeit ganz schön"
Und warum beteiligst du dich dann daran, uns damit zu nerven?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?