26.10.09 12:27 Uhr
 137
 

Frankreich: Spitzenspiel-Absage wegen Schweinegrippe verursacht Ausschreitungen

In Frankreich musste das Spitzenspiel zwischen Paris St. Germain und Olympique Marseille aufgrund von mehreren Schweinegrippefällen in der Mannschaft von Paris wenige Stunden vor Anpfiff abgesagt werden.

Unter anderem hielt die Polizei 19 Reisebusse auf dem Weg in die Stadt auf. Die Fans, welche mit Autos und Bahn kamen, machten ihrem Unmut mit Ausschreitungen Luft.

Selbst ansässige Hausbewohner beteiligten sich mit Wurfgeschossen aus ihren Fenstern an den Randalen. Die überforderten Behörden versuchten, die Lage mit einem eigenen TGV-Schnellzug für die PSG-Fans zu entspannen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spiel, Schweinegrippe, Absage, Ausschreitung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2009 00:38 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: ein Fehler in der Überschrift und einer direkt im ersten Satz...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?