26.10.09 12:20 Uhr
 289
 

Slowenien: Handgranate in Menschenmenge vor Nachtlokal explodiert

Am gestrigen Sonntag explodierte in der Stadt Kranj in Slowenien eine Handgranate mitten in einer Menschenmenge. Bei dem Anschlag vor einem Nachtlokal wurden acht Personen verletzt.

Obwohl das Motiv des Anschlags noch nicht klar ist, geht die Polizei von einer absichtlichen Attacke aus. Laut heutigen Medienberichten wurden vier Verdächtige an der Grenze zu Kroatien festgenommen.

Bereits vor sechs Monaten war die Polizeistation, nur unweit vom Nachtlokal entfernt, Ziel eines Anschlags durch eine Handgranate.


WebReporter: breakthenews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Nacht, Lokal, Handgranate
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol
Gay- und Gendergaga in der Bananenrepublik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2009 11:54 Uhr von breakthenews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wohne ziemlich in der Nähe und bin auch öfters zum Essen in Slowenien. Immerhin hat man inzwischen die Täter ausgeforscht und festnehmen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?