26.10.09 10:50 Uhr
 481
 

Rennsport/Belgien: Michael Bartels schreibt Geschichte in der FIA-GT

Michael Bartels und Andrea Bertolini vom Team Vitaphone Racing konnten sich am Wochenende in Zolder den dritten WM-Titel in der FIA-GT Serie sichern. Das hat vor ihnen noch kein Anderer in der Geschichte die FIA-GT-Serie geschafft. Ein dritter Platz reichte für diese Meisterleistung.

Bartels sagte dazu: "Das war ein hartes Stück Arbeit und am Ende eine sehr knappe Entscheidung". Der Sieg im Rennen ging ebenfalls an Vitaphone Racing. Hier gewann das Duo Alessandro Pier Guidi und Matteo Bobbi. Vitaphone sicherte sich zugleich auch die WM in der Teamwertung.

Die Meisterschaft in der GT2-Klasse geht an Richard Westbrook im Prospeed-Porsche. Zugleich gewann er zusammen mit Marco Holzer das Rennen. Die Teamwertung geht an AF Corse mit ihrem Ferrari F430.


WebReporter: Bandito87
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geschichte, Belgien, Rennsport, FIA-GT, Michael Bartels
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?