25.10.09 20:21 Uhr
 930
 

Familie von Michael Jackson behauptet: Doubles in Jacko-Film "This is it"

Familienangehörige des verstorben Sängers und Weltstars Michael Jackson behaupten, dass in dem bald erscheinenden Film über den Star Doubles, dies sind Doppelgänger, zum Einsatz kamen.

Diese Doppelgänger kamen angeblich bei Szenen, in denen getanzt wird, vor.

Hintergrund des angeblichen Betrugs soll die Intention sein, Jackson im Film besser aussehen zu lassen.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Film, Familie, Michael Jackson, Double, King of Pop, This is it
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2009 20:28 Uhr von partyboy771
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2009 20:48 Uhr von kingoftf
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hat die: Familie etwa nicht genug Kohle abgekommen von Sony, dass diese geldgeilen Leichenfledderer jetzt das Maul aufreissen?
Kommentar ansehen
25.10.2009 23:50 Uhr von PhantomX318
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Geldgeile Jackson Brut: Wenn ich dieses Hackfresse Joe Jackson (Michaels VATER...)
schon sehe bekomm ich echt einen Brechreiz. Dieser
dumme Kommentar mit Double heizt doch die Leute nur noch an sich den Scheiss Film anzusehen und es klingelt noch ein bischen mehr in den Taschen der Jackson Freaks :(

Ganz arme Deppen!!
Kommentar ansehen
26.10.2009 05:58 Uhr von Michael Pohl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@partyboy771 Bist neidisch oder was?
Dir haben sie aber leider nur ein Stück Fleisch umgehangen, das wenigstens die Hunde mit dir spielen!
Kommentar ansehen
26.10.2009 08:47 Uhr von Hoschman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach mist dann guck ich mir das nicht an... wenn nichtmal der echte michael dabei ist ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?