25.10.09 19:53 Uhr
 89
 

Baden-Württemberg: Stefan Mappus tritt in Oettingers Fußstapfen

Stefan Mappus wird wohl die Nachfolge des bisherigen Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger antreten.

Stefan Mappus ist bekannt als Merkelskeptiker. Zudem ist er eher konservativ eingestellt. Darüber hinaus meint er, die Politik solle auch an "die anderen" Personen denken, die in ländlichen Regionen im Süden des Landes wohnen.

Hintergrund der Ernennung war die Versetzung Oettingers nach Brüssel (SN berichtete), wo er als Kommissar der EU tätig sein wird.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Baden-Württemberg, Günther Oettinger
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommissar Günther Oettinger flog mit kremlnahem Lobbyisten in Privatjet mit
EU-Kommissar: Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Rede
EU-Kommissar Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Aussage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2009 22:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zunächst positiv ist dass ein Herr Oettinger BW verlässt. Der Rest wird sich zeigen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommissar Günther Oettinger flog mit kremlnahem Lobbyisten in Privatjet mit
EU-Kommissar: Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Rede
EU-Kommissar Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?