25.10.09 18:30 Uhr
 830
 

Hüpfball-Flashmob in Barcelona

Dass man Flashmobs und die Verbreitung des dazugehörigen Videos der "Spontanaktion" auch als Marketinginstrument nutzen kann, haben diverse Firmen erkannt, darunter auch Handyhersteller Sony Ericsson.

Zum Start der neuen Entertainment-Unlimited-Serie und des neuen Werbeslogans "make.believe" ließ man in Barcelona hunderte Menschen auf knallbunten Hüpfbällen durch die Stadt hopsen.

Auch in anderen Städten sollen ähnliche Flashmob-Aktionen mit den "Hoopers" stattfinden. Seinen eigenen Hüpfball kann man auf einer eigenes eingerichteten Seite virtuell erstellen und wird bei Anmeldung über den nächsten Flashmob-Termin benachrichtigt.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sony, Aktion, Barcelona, Ball, Flashmob
Quelle: zweinullig.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2009 20:05 Uhr von realNIrcser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: wenn du Flashmobs nicht mal mehr sehen kannst, warum berichtest du dann davon? Lass dir was besseres einfallen mein Freund ;)
Kommentar ansehen
25.10.2009 21:16 Uhr von Florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt schade das sowas gleich wieder kommerziell missbraucht wird...
Kommentar ansehen
26.10.2009 01:19 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich weiss ja nicht: aber so ein richtiger Flashmob ist DAS nicht mehr.
Ein Flashmob muss für mich so richtig schön sinnfrei sein.

Ich hoffe, dass nimmt nun nicht überhand mit diesen "komerziellen" Flashmobs nimmt, sonst verlieren sie ganz schnell den Reiz bzw fängt es an zu nerven.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?