25.10.09 16:46 Uhr
 127
 

Fußball/2. Liga: St. Pauli nur 1:1 gegen Cottbus

In der zweiten Fußball-Bundesliga ist es dem FC St. Pauli nicht gelungen, die Spitze der Tabelle zu erklimmen. Gegen Energie Cottbus gab es vor 23.254 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion nur ein 1:1.

Die erste Halbzeit war sehr von der Taktik geprägt, so dass die Zuschauer ein Höhepunkt armes Spiel sahen.

In der 56. Minute traf dann Kweuke für die Gäste, nachdem die Fans aus Cottbus einige Minuten im Stadion randaliert hatten. Zehn Minuten später gelang dem eingewechselten Kruse der Ausgleich. Danach war St. Pauli überlegen, aber ein weiteres Tor wollte nicht mehr fallen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Cottbus, 2. Liga, St. Pauli
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2009 16:44 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder sogenannte "Fans" aus Cottbus, die sich nicht benehmen können. Wie man im TV sehen konnte, fühlten sie sich provoziert, weil ein dunkelhäutiger Spieler von St. Pauli vor ihrer Kurve einen Eckball ausführen wollte.
Kommentar ansehen
25.10.2009 23:35 Uhr von Talknmountain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ja so wirds gewesen sein, und vorher jubelten sie weil der dunkelhäutige Cottbuser ein Tor gemacht hat, alles Rassisten... Ohne Frage waren da heute viele Chaoten, da ist schonmal fremdschämen angesagt, aber schau dir mal Energie und seine Ausländer an, Rassismus ist was anderes...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?