25.10.09 13:54 Uhr
 4.130
 

Sicherheitspanne bei Internetcommunity: 130.900 Userdaten und Passwörter gehackt

Vor wenigen Tagen wurde die beliebte "Schüler VZ"-Seite Opfer von Hackern. Nun wurde bekannt, dass auch beim Communityportal "bsmparty.de" ein gewaltiges Sicherheitsloch existieren muss.

Der Blog "netzpolitik" erhielt 130.000 Datensätze zugespielt. Darunter befinden sich User-ID, Nickname, Mailadresse, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht und Wohnort. Der Absender der brisanten Daten wies darauf hin, dass etwa 40.000 der verschlüsselten Passwörter in kurzer Zeit geknackt werden könnten.

Laut den "bsmparty"-Betreibern Stefan Behringer und Daniel Wildfeuer wurde die Sicherheitslücke inzwischen behoben. Sämtliche User (130.900) mussten ein neues Passwort generieren. Auch mit dem Hacker sei man in Kontakt. Dieser will bei der zukünftigen Absicherung des Portals mitwirken.


WebReporter: breakthenews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Hacker, Daten, Passwort, Community
Quelle: www.am-sonntag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2009 13:49 Uhr von breakthenews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich bedenklich wieviele Betreiber ihre Portale unzureichend gegen Eindringlinge von außen absichern bzw. schützen.
Kommentar ansehen
25.10.2009 14:40 Uhr von BiBax3
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
40.000 der verschlüsselten Passwörter: häufiges passwort, dumme verschlüsslung. Ende.

Nen MD5 Hash ist immer der selbe. Wenn du 123456 als Passwport hast wird immer e10adc3949ba59abbe56e057f20f883e
Als Hash rauskommen
Kommentar ansehen
25.10.2009 15:53 Uhr von Weltenwandler
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
soviel: zum doch angeblich zu anonymen Internet. Blöd!
Kommentar ansehen
25.10.2009 16:02 Uhr von datenfehler
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ojeee... so bedenklich! @Autor: "Wirklich bedenklich wieviele Betreiber ihre Portale unzureichend gegen Eindringlinge von außen absichern bzw. schützen. "
Ja, es ist wirklich bedenklich, wenn die Accounts gehackt werden. Wo doch auf diesen Portalen meist so unglaublich, unglaublich Wichtige Daten und Themen behandelt werden, wie: "Wer treibts mit wem?", "Wo ist die nächste Party?", "Welchen hirnlosen Freizeitschwachsinn machst du?", "Welches Handy macht mich cooler???"
Unglaublich schlimm wäre das, wenn das jemand hackt... Und jeder der sensible Daten angibt ist wirklich selber schuld...
Kommentar ansehen
25.10.2009 16:12 Uhr von JJJonas
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
toll: das auf der Homepage nix steht. macht das ganze noch tragischer.
Kommentar ansehen
25.10.2009 21:29 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der "Schüler VZ": Fall eigentlich nur die schuld der dummen Usern da ist nichts gehackt worden oder wichtiges gestohlen immerhin haben die Leute Die Daten die "Geklaut" wurden öffentlich zur schau gestellt so das die sich jeder nehmen kann.....


Bei bsmparty.de ist es schon schlimmer
Kommentar ansehen
25.10.2009 23:43 Uhr von Herkoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn ich mir grad mal die News durchles,frag ich mich,was daran gehackt sein soll...ich find,Bruno 2.0 hat recht,zb bei uns nb-town.de da sieht man von jedem das Profil (ja,auch im Ghost Mode ;-)) d.h. jeder,der Zeit und Bogg hat,könnte sich die Daten Sammeln von den Usern,sofern sie der Meinung sind,ich muss meine Kindheit (Fotos) reinstellen,nur´n Beispiel.... und das erschreckende daran ist: die jüngere Generation wächst grad damit rein,dieses sorglose Umgehen...uiuiui

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?