25.10.09 10:30 Uhr
 175
 

St. Gallen: Zerstreuter 77-Jähriger wurde von Polizeihund gerettet

Die Ehefrau eines 77-jährigen Mannes hatte ihren Gatten am vergangenen Freitag bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Der verwirrte Mann hatte vor kurzem eine Operation am Herzen überstanden und musste Medikamente nehmen.

Ein Hund der Polizei konnte den Mann am Ufer der Goldach ausfindig machen. Der Mann litt an einer Unterkühlung und war durchnässt, hatte aber keine Verletzungen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Vermisst, Polizeihund, St. Gallen
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?