24.10.09 19:19 Uhr
 3.089
 

Großes "U2" Youtube-Livekonzert nicht für deutsche Fans

Dank einem ganz besonderen Special, können Fans der Rockband "U2" das rekordverdächtige Konzert aus dem Rose Bowl Stadium in Pasadena (95.000 Fans werden erwartet) auch live via YouTube sehen (Shortnews berichtete).

Doch in Deutschland wird das Konzert nicht übertragen, Grund dafür ist ein fehlender Lizenzvertrag zwischen YouTube und der Verwertungsgesellschaft GEMA.

Das Konzert wird um 20:30 Uhr (Ortszeit) aus Pasadena gestreamt und auf der Website der irischen Band sowie auf YouTube kann man auch das Konzert zu einem späteren Zeitpunkt verfolgen, wenn man nicht live zusehen kann, nur nicht in Deutschland.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, YouTube, U2
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2009 19:41 Uhr von guugle
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
ich: hasse die GEMA..........
Kommentar ansehen
24.10.2009 20:24 Uhr von saber_
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
ueberall gibt es spass... nur nicht in deutschland (da ist der spass versteuert und die leute koennen sich sowas nicht leisten)

irgendwie kann ich langsam nurnoch ueber sowas lachen:)
Kommentar ansehen
24.10.2009 20:38 Uhr von Cursty1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
warum nicht: einfach hotspot shield oder einen andren Proxy zwischenschalten? sollte doch dann gehen
Kommentar ansehen
24.10.2009 20:46 Uhr von partyboy771
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
echt behinder: das schlimme ist ja das U2 es nichts ausmachen würde wenn die keine kohle von der GEMA kriegen, aber neiiiin diese spaßbremsen wollen doch nur die ehre des künstlers würdigen.
Kommentar ansehen
24.10.2009 21:29 Uhr von buzz_lightyear
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
haha: deutsche bürokratie...
Kommentar ansehen
24.10.2009 21:35 Uhr von sauron2k
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
hmpf: habt ihr schonmal versucht nen stream über nen proxy laufen zu lassen?! dafür sind die meisten proxys viel zu lahm!

und geschieht euch recht. bin derzeit in england und rege mich ständig dadrüber auf, das ich die streams von zdf oder sat1 nicht sehen darf wenn ich auch mal der nationalmanschaft zuschauen möchte

von daher ausgleichende gerechtigkeit^^
Kommentar ansehen
24.10.2009 22:24 Uhr von madhouse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch nichts Neues ob Youtube, ABC, FOX, ITV, BBC etc - es gibt schon lange viele Inhalte, die in anderen Ländern aus Lizenzgründen nicht angeschaut werden können...
Genauso wie länderspezifisches iTunes, PlayStation Store usw.
Kommentar ansehen
24.10.2009 22:41 Uhr von Jonny0r
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
es ist: immer wieder schön in Deutschland zu leben, irgendwann wird es hier wie in China sein und der Staat schreibt und "noch mehr" als jetzt schon vor, was wir uns ansehen dürfen, was wir glauben sollen ect ect ect ..
mit jedem Jahr geht es mir wirklich mehr auf den Wecher hier zu leben, nicht nur das wir jeden monat 50% unseres gehalts an den staat abtreten dürfen, das die schön da oben sitzen und scheisse mit unseren steuergeldern machen können, nein nein wir dürfen auch nicht mehr schauen "im internet" was wir wollen in unserem bisschen freizeit das uns noch bleibt zwischen 4.50€ mindeststundenlohn für vollzeit und den 2 x 400euro jobs die die leute dann noch brauchen..
Daumen Hoch..
Kommentar ansehen
24.10.2009 23:39 Uhr von SexySinner
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
proxy ich hab da nen tollen, über den das einwandfrei laufen würde...
wenns mich interresieren tät...
aber das die gema absolute idioten sind... wissen wir doch eigentlich schon lange... aber danke für den neuen beweis! :)
Kommentar ansehen
25.10.2009 00:08 Uhr von applebenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jonny0r: den ersten teil kann ich durchaus verstehn, aber zu behaupten, dass die sozialversicherung steuern wären, ist einfach primitiv. es geht um deine persönliche absicherung, nicht um staatliche abzocke. aber es scheints dir ja nicht wert zu sein
Kommentar ansehen
25.10.2009 02:07 Uhr von GaiusBaltar
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Glück: gehts nur um U2. Fand die nie besonders toll.
Kommentar ansehen
25.10.2009 04:10 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
U2 is a fucking band: Aber was die Gema da abzieht ist das letzte.Es gib sicher viele die das sehen wollen und nicht wissen(mich eingeschlossen) wie das ganze Proxy-Gelump funktioniert.

[ nachträglich editiert von Doktor_Frankistone ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?