24.10.09 15:28 Uhr
 21
 

DAX zum Wochenschluss mit Verlusten

An der Frankfurter Börse ging es für den Deutschen Aktienindex (DAX) zum Wochenschluss am gestrigen Freitag zunächst deutlich aufwärts. Im weiteren Handelsverlauf gaben die Kurse dann jedoch nach und der DAX schloss bei 5.740,25 Zähler, ein Verlust von 0,39 Prozent.

Der MDAX legte dagegen um 0,58 Prozent auf 7.348,13 Punkte zu. SDAX (minus 0,34 Prozent) und TecDAX (minus 0,21 Prozent) musste ebenfalls Verluste hinnehmen.

Tagesgewinner im DAX waren die Werte von Deutscher Lufthansa (plus 1,7 Prozent), K+S (plus 2,0 Prozent), BMW (plus 1,1 Prozent) und MAN (plus 1,1 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: BMW, Verlust, DAX, TecDAX, MDAX, SDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2009 15:19 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem der DAX Wochenbeginn noch fast zwei Prozent zulegen konnte, notiert jetzt auf dem Wert von vor einer Woche. Die Finanz- und Wirtschaftskrise und der hohe Eurokurs drücken die Aktienkurse.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?