24.10.09 15:22 Uhr
 2.156
 

Türkei wird eine Gas- und Öl-Transitsupermacht

Die Türkei wird immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt in Sachen Öl- und Gaslieferungen nach Europa. Die Staatschefs Italiens, Russlands und der Türkei haben erst kürzlich beschlossen, dass die Gaspipeline South Stream unter Umgehung Bulgariens ebenfalls durch die Türkei verlegt werden soll.

Nach der Öffnung der Grenze zwischen Armenien und der Türkei, öffnen sich neue Handelswege nach Mittelasien. Länder wie Syrien, Iran und Irak sind bereits für türkische Exporteure ein riesiger Markt. Die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei werden zunehmend vertieft.

Das Projekt Trans-Anatolien-Pipeline bringt zukünftig russisches Erdöl zum Mittelmeerhafen Yumurtalik. Die junge demografische Struktur der Türkei und ihre geografische Lage als Energiekorridor machen die Türkei für die EU unverzichtbar.


WebReporter: Fu_You
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Öl, Gas
Quelle: www.readers-edition.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2009 15:34 Uhr von lina-i
 
+19 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2009 15:36 Uhr von ColPain
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Warum beziehen wir nicht einfach Gas und Öl z.B. aus Norwegen? Das wurde schon oft genug von den Norwegern angeboten. Dann brauchen wir weder die Türkei in der EU, noch sind wir von den Russen erpressbar.
Kommentar ansehen
24.10.2009 15:37 Uhr von byzantiner
 
+9 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2009 15:38 Uhr von lina-i
 
+7 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2009 15:48 Uhr von hofn4rr
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
dreh- und angelpunkt: das stimmt zwar nie und nimmer, und weiss gott wer sich solchen blödsinn zusammenfabuliert.
von dem abgesehen kann man nur umso mehr hoffen, dass fossile brennstoffe bald keine rolle mehr spielen.

alleine die vorstellung, von ländern wie russland und dem übrigen ölkartell auf dauer abhängig zusein, müsste eine andere lösung in form von innovationen heraufbeschwören.

p. s
@Fu_You
schreibst du gerade vom "dreh- und angelpunkt" aus?

falls nicht, würde ich das schleunigst ändern, notfalls mit dem sonderzug nach mekka.
Kommentar ansehen
24.10.2009 16:10 Uhr von el_padrino
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
@tek: wo nimmst du denn 1,5 milliarden Menschen her? "Türkei wird noch eine richtige Führungsmacht"...regional ja,global nein. alles andere sind träume von nationalisten.
Kommentar ansehen
24.10.2009 16:13 Uhr von BeaconHamster
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.10.2009 16:57 Uhr von byzantiner
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
tek23: sorry aber deine schreibweise deutet nicht auf einen "belesenen-studierten" menschen, nachdem ich deinen ersten kommentar gelesen hatte, gehe ich davon aus, dass du zwischen 13-17 jahre alt bist und das du deine meinung nicht von büchern hast, sondern von deinen propagierenden landsleuten
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:07 Uhr von byzantiner
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
tek23: du schreibst:
"lesen kann ich und zum glück bin ich keine 13 oder 17 mehr."

und dann kommt:
"Ihr könnt mich mal am Puller "

wie soll man dich ernst nehmen, wenn du so etwas schreibst? du demütigst dich doch selber........
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:12 Uhr von Mixuga
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@bir_osmanli: Welcome back!
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:13 Uhr von el_padrino
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@tek: junge junge,du bist mir einer. mit den 1,5 milliarden meintest du also die moslems auf der welt. und die türkei wird ihr anführer. und die werden zu einer weltmacht? dann müsst ihr euch aber ran halten...sonst werdet ihr noch von den chinesen überholt,oder überrundet ;)

[ nachträglich editiert von el_padrino ]
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:37 Uhr von Mixuga
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Strike!!! soben wurde der autor mal wieder gekickt! wann werden wir bir_osmanli wohl wiedersehen?
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:37 Uhr von midnight_express
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Gas- und Öl-Transitsupermacht: Glückwunsch für die Türkei!
Dann braucht sie die EU ja nicht mehr.
Die Türkei bekommt dann Kohle von der EU, für den Durchgang von Öl und Gas.
Die EU bekommt dann (endlich) eine Gegenleistung für die Millionen von Euro, die sie der Türkei jetzt schon in den A..... schiebt.

In diesem Fall gibt es zwei Gewinner! Natürlich nur, wenn die Türkei ihren EU-Beitrittswunsch zurückzieht.
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:45 Uhr von kommentator3
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
für den transit: bekommen sie doch Gebühren.
Also ein Geschäft zum beiderseitigen Vorteil.
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:45 Uhr von Mixuga
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@tek23: schau mal alle postings in diesem thema durch! dieser typ hat sich zuerst mit dem Nick "BIR_OSMANLI" angemeldet und seitdem dieser acc gekickt wurde meldet er sich immer wieder unter einem neuen acc an, Er wird aber immer wieder schnell an seiner osmanischen Propaganda erkannt
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:47 Uhr von el_padrino
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@tek: mit deinen kommentaren outest du dich immer mehr als nationalist. kommst daher mit "herrenrasse" und "propaganda".du machst dich hier so lächerlich. als ob ihr tüken sooo wichtig wärt.
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:00 Uhr von byzantiner
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
MacClouds: ich glaube das ist ein weiterer fake-account von bir_osmanli... er hat sich mit folgendem kommentar, das an dich gerichtet war, verraten:

""gleich mal melden gehen"das haben sie damals im Osten auch immer gemacht wenn der Nachbar etwas vom westen hatte!!! "

bir_osmanli hatte dich doch auch immer als stasi-ossi bezeichnet....
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:06 Uhr von bullworth
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@tek23: das du dich als gebildet darstellst liegt wohl an den ungebildeten kreisen in dem du verkehrst!

[ nachträglich editiert von bullworth ]
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:12 Uhr von bullworth
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@tek23: und schon wieder zeigst du uns deine geistige reife und hohe bildung in dem du uns mit hitler gleichstellst, rofl lächerlicher kann man sich woll nicht mehr machen

[ nachträglich editiert von bullworth ]
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:14 Uhr von byzantiner
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
also doch bir_osmanli: diese lückenspiele kennen wir von bir_OSMANLI, wo er seine gossensprache tarnt

zitat tek23 "AR...LÖ....ER"
gesperrter Autor: "F_YOU"
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:16 Uhr von -canibal-
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Vorsicht....Vorsicht...Vorsicht

Nachtigal ick hör die trapsen....

°L°
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:17 Uhr von all-in
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@tek23: Du solltest den Europäern dankbar sein. Wer hat denn den Osmanen damals im Krimkrieg den Hintern gerettet? Sonst würde es heute vielleicht nicht mal eine Türkei in den heutigen Grenzen geben, sondern ein großes Armenien. Komm, geh dich mal bei den Briten und Franzosen bedanken.

P.S.: Wie ich an Nationalismus grenzenden schmierigen Patriotismus hasse.

[ nachträglich editiert von all-in ]
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:18 Uhr von byzantiner
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
onay_77: ich glaube auch, dass sich türkei weiter entwickelt... aber leider in richtung islamisten-staat , was man anhand der handlungen des herrn erdogan sehen kann.........
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:26 Uhr von byzantiner
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
tek23: lies mal deinen letzten kommentar und dann deinen zweiten....

hier der zweite:
"Das sind keine Aussagen von Nationalisten
Ich bilde mir meine Meinung aufgrund der Bücher die lese.
...........................
Außerdem habe ich mein Wirtschaftsstudium vor 10 Jahren gemacht und bin belesen."
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:28 Uhr von el_padrino
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@tek: "sonst könnt ihr eure Stammtischparolen...." Mit Stammtischparolen kennst du dich ja sehr gut aus und mit Kindergarten auch. Aber danke für den lustigen Abend...

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?