24.10.09 14:51 Uhr
 2.627
 

Weltrekord: Prozessor auf 8,182 GHz übertaktet

Nach über zwei Jahren ist es einem Extrem-Übertakter gelungen, einen neuen Weltrekord für CPU-Overclocking aufzustellen. Bisher stand der Rekord bei 8,180 GHz, aufgestellt von einem Japaner mit einem Pentium 4 631 vom Juli 2007.

Nun ist es einem Übertakter gelungen, diese Schallmauer zu durchbrechen, wenn auch nur knapp. Der neue Weltrekord liegt nun 8,182 GHz, dafür kam ein Celeron D 356 zum Einsatz, der eigentlich mit 3,33 GHz taktet.

Die Webseite "PC Games Hardware" erklärt, dass weniger der geringe Unterschied beim Takt zwischen dem neuen und alten Weltrekord interessant sei, sondern der zum Einsatz kommende Mainboard-Chipsatz (Intel X48).


WebReporter: Techmaus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Computer, Intel, Weltrekord, Prozessor, GHz
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2009 14:46 Uhr von Techmaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, eine 3,33 GHz-CPU auf über 8 GHz zu übertakten, das ist schon irgendwie verrückt. Man muss bedenken, dass solche Kisten aber nicht stabil laufen, sondern nur für eine Validierung mit dem Tool CPU-Z gut sind. Am besten ist der Link im Artikel zu den extremen Kühllösungen, die man für solche Weltrekorde braucht. http://www.pcgameshardware.de/...
Kommentar ansehen
24.10.2009 15:06 Uhr von kingoftf
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Nur: eine Bemerkung:


Wozu?
Kommentar ansehen
24.10.2009 15:15 Uhr von Herkoo
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
genau wozu tuned man geile Audos....weil´s Spass macht,darum ;-)
Kommentar ansehen
24.10.2009 16:39 Uhr von datenfehler
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
der gleiche hirnlose Schwachsinn, wie bei Autos Würden Leute ihr Können zu etwas sinnvollem Nutzen, anstatt sich mit einem derartigen Unsinn zu befassen, dann wären wir wesentlich besser dran...
Kommentar ansehen
24.10.2009 16:58 Uhr von John2k
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist nicht sinnlos: es zeigt einfach, was nötig ist, um solch eine Leistung abzufordern.
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:15 Uhr von eisenkiller
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@datenfehler dann wären wir wesentlich besser dran...

nein.. dann wären wir noch in der steinzeit..

was wäre der heutige fortschritt ohne wissenschaft?

NICHTS!
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:26 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anderer Chipsatz gut und schön, aber der Pentium 4 verrechnet sich wenigstens nicht bei einfacher Strichrechnung.;)
Kommentar ansehen
24.10.2009 17:29 Uhr von Gammelfleisch_25
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"nein.. dann wären wir noch in der steinzeit..": *grmml*

http://www.youtube.com/...

"Am Anfang lebte der Mensch am Baum
doch verändert hat er sich seit damals kaum.
Er geht zwar aufrecht und er fliegt ins All doch er ist noch immer im Neandertal.
Der Mensch von heute, der telefaxt. Sein Opel Manta ist frisch gewachst.
Doch gibt es irgendwo ein Problem benimmt er sich wie ehedem.
Im prähistorischen Rachewahn schreit er: "Auge um Auge und Zahn um Zahn!
Und bist Du nicht willig, dann gibt es Krawall."
Und schon sind wir wieder im Neandertal.
Willkommen im Neandertal, willkommen, willkommen,
Willkommen in Neandertal! Der Yeti haut den Rübezahl!
Seit Menschengedenken wird aufgebaut, damit man es nachher wieder niederhaut.
Aus Blut und Schutt und nach jedem Krieg
die Wirtschaft wie Phönix aus der Asche stieg. Humanismus und menschliche Ethik
bringen keine Kohle, darum hammas auch nicht nötig.
Sokrates, Plato, Hegel und Kant waren an der Börse nie genannt.
Voll Bedauern sieht der homo sapiens das Schicksal der Kurden Arabiens.
Im TV ganz genau, doch keiner mischt sich ein.
Ich fürcht, da dürft kein Erdöl sein.
Willkommen im Neandertal, willkommen, willkommen,
Willkommen in Neandertal! Der Yeti haut den Rübezahl!
Schau, do drin im Fernsehn, da liegt a klanes Kind!
Schau, dem fehln die Fusserln, geh, schalt um, mach geschwind!
Des kann sich keiner anschaun, weils Essen nimmer schmeckt!
Und Spenden, das hat a kan Zweck weils sowieso verreckt!
Willkommen im Neandertal, willkommen, willkommen,
Willkommen in Neandertal! Der Yeti haut ihn noch einmal!
Das zweite Jahrtausend geht zuende,
die Mauern sind gefallen und wir haben unsere Wende.
Europa ist frei, Europa wird neu bis auf eine kleine Balkanreiberei.
Auch Zucht und Ordnung kehren wieder ein.
In Deutschland brennt ein Ausländerheim. Trotz Mikrochip und Megabyte:
Wir sind wieder in der guten, alten Zeit!
Willkommen im Neandertal, willkommen, willkommen,
Willkommen in Neandertal! Wo ich Dir eine auf die Rübe knall!
Willkommen im Neandertal, willkommen, willkommen,
Willkommen in Neandertal! Es sei denn, Du bist in der überzahl!"
Kommentar ansehen
24.10.2009 18:00 Uhr von Montrey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: mich würds mal interessieren mit was die das gekühlt haben ? Stickstoff ?
Kommentar ansehen
24.10.2009 20:26 Uhr von Herkoo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Metallpresse: haste vllcht. ne Quelle,wo drin steht,dass getunete Auto´s nen Schwanzersatz sind? Oder vom hörensagen....Wär nicht schlecht,will´s dir ja glauben...

[ nachträglich editiert von Herkoo ]
Kommentar ansehen
25.10.2009 13:37 Uhr von WTMReaper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde der stromverbrauch interessieren^^
Kommentar ansehen
26.10.2009 14:03 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das: im PC-Gehäuse klappen würde, ok.
Aber die haben alle Einzelteile ja getrennt aufgebaut und extrem gekühlt, der Versuch lief wahrscheinlich nur ein paar Sekunden.

Von daher erschliesst sich mir nicht der Sinn....

Bei der Entwicklung der Chips sind die 8GHz doch im nächsten Jahr oder so Standard bei Aldi und Co.
Kommentar ansehen
29.10.2009 20:02 Uhr von eisenkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Montrey: google > extreme oc = http://www.extremecooling.de/...
wer lesen kann, is klar im vorteil!

@Metallpresse
sieh es mal so.. wenn es solch leute(die oc etc veranstalten) nicht gäbe - ja dann gäbe es heute auch kein internet.. ums mal grob zu formulieren.

"Getunte Autos sind Schwanzersatz, mehr nicht!"
..endweder hast du keinen oder oder du schwörst auf hässliche gurken!

geschmackssache - rief der affe und biss in die seife.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?